Nur noch 16 Standorte Sieben Commerzbank-Filialen in Sachsen-Anhalt müssen schließen

Die Commerzbank schließt sieben ihrer Filialen in Sachsen-Anhalt. Das hat die Bank auf Anfrage von MDR SACHSEN-ANHALT bestätigt. Beratung soll es künftig vermehrt per Telefon, Chat, Video oder E-Mail geben. 16 Standorte bleiben erhalten.

Der Schriftzug «Commerzbank» über dem Eingang zu einer Filiale im Stadtteil Altona.
Sieben Commerzbankfilialen in Sachsen-Anhalt müssen schließen. Bildrechte: dpa

Sieben Filialen der Commerzbank in Sachsen-Anhalt müssen schließen. Wie die Bank auf Anfrage von MDR SACHSEN-ANHALT erklärte, betrifft das die Standorte Magdeburg-Eiskellerplatz, Halberstadt, Burg, Halle-Neustadt, Weißenfels, Hettstedt und Eisleben. Insgesamt bleiben dann noch 16 Standorte in Sachsen-Anhalt erhalten, unter anderem in Haldensleben, Salzwedel, Wernigerode, Wittenberg und Zeitz.

Commerzbank hat momentan 250 Mitarbeitern in Sachsen-Anhalt

Insgesamt hat die Commerzbank in Sachsen-Anhalt derzeit rund 250 Mitarbeiter. Wie eine Banksprecherin auf Nachfrage erklärte, haben die von der Schließung betroffenen Mitarbeiter mehrere Optionen: Sie können in eine andere Filiale wechseln oder Aufgaben in den Beratungscentern übernehmen. Diese Center sollen künftig die persönliche Beratung per Telefon, Chat, Video oder E-Mail übernehmen. Sie werden derzeit in Berlin, Düsseldorf und Quickborn aufgebaut. Für weitere Mitarbeiter gibt es zudem ein Freiwilligenprogramm oder die Möglichkeit auf Altersteilzeit.

Smartphones als wichtigster Kanal zum Kunden

Laut Commerzbank verlieren die Filialen für Bankgeschäfte bei Kunden immer mehr an Bedeutung. Das Smartphone werde zum wichtigsten Kontaktkanal. Das habe man auch während der Pandemie festgestellt. Daher macht die Commerzbank bundesweit 340 ihrer 790 Filialen zu. Die ersten Schließungen seien im Oktober geplant, die restlichen folgten 2022.

Auch in Thüringen und Sachsen schließt die Commerzbank einige ihrer Filialen.

MDR/Mario Köhne

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN-ANHALT - Das Radio wie wir | 06. Juli 2021 | 14:00 Uhr

Mehr aus Sachsen-Anhalt