Nachrichten & Themen
Mediathek & TV
Audio & Radio
SachsenSachsen-AnhaltThüringenDeutschlandWeltRatgeber

Corona-Lage | 25. März 2021Corona-Inzidenz nähert sich der 150

von MDR SACHSEN-ANHALT

Stand: 25. März 2021, 19:22 Uhr

Die Corona-Inzidenz steigt weiter und nähert sich der 150. Am höchsten sind die Werte der 7-Tage-Inzidenz und der Neuinfektionen im Burgenlandkreis, am niedrigsten im Altmarkkreis Salzwedel. Der Saalekreis, wo die Inzidenz ebenfalls hoch ist, hat mitgeteilt, dass das Gesundheitsamt über Ostern eine Corona-Hotline einrichtet.

Innerhalb eines Tages sind in Sachsen-Anhalt nach Angaben des Sozialministeriums 644 neue Coronafälle im Land gemeldet worden. Die Inzidenz liegt damit bei 147. In der Vorwoche lag sie noch bei 116. Der Inzidenzwert gibt an, wie viele Menschen pro 100.000 Einwohnern innerhalb der letzten sieben Tage positiv auf Corona getestet wurden.

Die meisten nachgewiesenen Neuinfektionen hat es im Burgenlandkreis gegeben (+106), in Halle (+94) und im Saalekreis (+79). Im Burgenlandkreis liegt auch die Inzidenz mit 253 am höchsten, gefolgt vom Jerichower Land (203) und der Stadt Halle (183,5). Am niedrigsten ist der Wert im Altmarkkreis Salzwedel.

Insgesamt sind in Sachsen-Anhalt bisher 70.088 Personen nachgewiesen mit Corona infiziert worden. 62.135 Personen gelten als genesen.

Alles anzeigen

Den Zahlen des Robert Koch-Institutes (RKI) zufolge liegt die 7-Tage-Inzidenz bei 134,6. Dem RKI wurden bei der letzten Meldung 703 neue Fälle übermittelt.

Corona-Hotline über Ostern im Saalekreis

Der Saalekreis kündigte am Donnerstag an, dass über Ostern eine Hotline des Gesundheitsamtes eingerichtet wird. Zwischen 9 und 15 Uhr soll das Telefon an Karfreitag, am Samstag und Ostermontag besetzt sein. Am Ostersonntag soll die Hotline unbesetzt bleiben.

Im ganzen Land wurden am Mittwoch weitere 8.402 Impfungen durchgeführt. Insgesamt haben 212.283 Menschen in Sachsen-Anhalt ihre Erstimpfung erhalten, 84.607 sind auch schon zum zweiten Mal geimpft. Die Quote für die Erstimpfungen liegt landesweit bei 9,67 Prozent und für Zweitimpfungen bei 3,85 Prozent.

Alles anzeigen

Derzeit werden 89 Patientinnen und Patienten im Land intensivmedizinisch behandelt. 41 von ihnen werden beatmet. Seit gestern sind neun weitere Menschen im Zusammenhang mit einer Covid-19 Erkrankung gestorben. Insgesamt sind bisher 2.707 Menschen im Zusammenhang mit einer Covid-19 Erkrankung gestorben.

Alles anzeigen

Sachsen-Anhalts Corona-Daten im Überblick

Alle Zahlen und Grafiken zur Corona-Entwicklung haben wir hier für Sie zusammengefasst:

Hintergründe und Aktuelles zum Coronavirus – unser Update

In unserem multimedialen Update zur Corona-Lage in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen fassen wir für Sie zusammen, was am Tag wichtig war und was für Sie morgen wichtig wird.

Das Corona-Daten-Update – montags bis freitags um 20 Uhr per Mail in Ihrem Postfach. Hier können Sie das Update abonnieren.

Mehr zum Thema

MDR, Julia Heundorf

Dieses Thema im Programm:MDR SACHSEN-ANHALT HEUTE | 25. März 2021 | 19:00 Uhr

Kommentare

Laden ...
Alles anzeigen
Alles anzeigen