#MDRklärt Das darf seit 1. März in Sachsen-Anhalt wieder öffnen

Seit Montag gelten in Sachsen-Anhalt neue Corona-Regelln. Das bedeutet Schulen, Frisöre, Baumärkte und Gärtnereien dürfen wieder öffnen.

Das darf seit 1. März in Sachsen-Anhalt öffnen
Bildrechte: MDR/pixabay
Das darf seit 1. März in Sachsen-Anhalt öffnen
Bildrechte: MDR/pixabay
Frisöre und medizinische Fußpflege
Bildrechte: MDR/pixabay
Baumärkte
Bildrechte: MDR/pixabay
Gärtnereien, Gärtner- und Blumenmärkte
Bildrechte: MDR/pixabay
Schulen: An Grund- und Förderschulen gibt es ab heute Präsenzunterricht. Die Präsenzpflicht bleibt aber ausgesetzt. Eltern entscheiden selbst, ob ihr Kind in die Schule geht oder nicht. Für alle anderen Schulformen gilt ein Wechselmodell. Auch in den Kitas wird der eingeschränkte Regelbetrieb wieder aufgenommen, so heißt es in einem Erlass des Sozialministeriums.
Bildrechte: MDR/pixabay
Texttafel: "Mehr Erklärgrafiken und -videos auf Instagram @mdrklaert"
Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN-ANHALT HEUTE | 01.03.2021 19 Uhr

Recherche: Maximilian Fürstenberg
Bildrechte: MDR/Max Schörm
Alle (6) Bilder anzeigen

Mehr aus Sachsen-Anhalt