#MDRklärt Das sind die Berufsgruppen mit den häufigsten und die mit den seltensten Krankschreibungen wegen Corona

Den Pflegekräften in Sachsen-Anhalt wird während der Corona-Pandemie viel abverlangt. Doch die langen Arbeitszeiten und die anspruchsvolle Tätigkeit gehen nicht spurlos an den Pflegerinnen und Pflegern vorbei. Im vergangenen Jahr sind sie die Berufsgruppe mit den meisten Krankschreibungen wegen Covid-19 gewesen.

Texttafel: "Mehr Erklärgrafiken und -videos auf Instagram @mdrklaert"
MDR SACHSEN-ANHALT - Das Radio wie wir | 09. März 2021 | 10:00 Uhr

Quelle: Niko Nowak
Bildrechte: MDR/Max Schörm
Das sind die Berufsgruppen mit den häufigsten und die mit den seltensten Krankschreibungen wegen Corona
Bildrechte: MDR/#MDRklärt,pixabay
Neun der zehn Berufsgruppen mit den häufigsten Krankschreibungen wegen Corona sind Sozial- und Gesundheitsberufe. Ärzte fehlten seltener, aber auch überdurchschnittlich oft.
Bildrechte: MDR/#MDRklärt,pixabay
Unter den zehn Berufsgruppen mit den seltensten Krankschreibungen wegen Corona finden sich kontaktarme Berufe sowie Berufe der Gastrobranche, die während der Lockdowns stillstand.
Bildrechte: MDR/#MDRklärt,pixabay
Texttafel: "Mehr Erklärgrafiken und -videos auf Instagram @mdrklaert"
MDR SACHSEN-ANHALT - Das Radio wie wir | 09. März 2021 | 10:00 Uhr

Quelle: Niko Nowak
Bildrechte: MDR/Max Schörm
Alle (4) Bilder anzeigen

Mehr aus Sachsen-Anhalt

Ein Mann im Rollstuhl und seine Pflegerin hören eine Schallplatte. mit Video
Auf einer Wellenlänge, auch was die Musik angeht: Gabor Schneider und Jenny Borstel sind seit Jahren befreundet. Nach dem Unfall entschied sie sich, den Beruf der Pflege zu erlernen, um ihm ein selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen. Bildrechte: MDR/Alexander Klos
Buntes Treiben auf dem Quedlinburger Weihnachtsmarkt
So sah es ohne Corona aus: Der Weihnachtsmarkt in Quedlinburg (Archivbild) Bildrechte: MDR/Carsten Reuß
Reiner Haseloff mit Video
Sachsen-Anhalt hat am Samstag neue Corona-Regeln beschlossen, die ab Montag gelten werden. Bildrechte: dpa