Weltrekord Köthener baut das schwerste fahrbare Fahrrad der Welt

Sebastian Beutler aus Köthen ist neuer Weltrekordhalter für Sachsen-Anhalt. Er hat das schwerste fahrbare Fahrrad der Welt gebaut und heute beim Rekordversuch erfolgreich präsentiert.

Ein Mann fährt auf einem riesigen, 2.180 kg schweren Fahrrad mit extrem breiten Reifen über eine Straße.
Dieses riesige Fahrrad aus Köthen hält ab heute den Weltrekord für das schwerste fahrbare Fahrrad der Welt. Bildrechte: MDR/Jana Müller

Sebastian Beutler aus Köthen hat sich heute den Weltrekord für das schwerste fahrbare Fahrrad gesichert. Mit seinem selbstgebauten Monsterrad übertraf der 38-Jährige den bisherigen Rekord um fast 800 Kilogramm. Die "Kleine Johanna" bringt stolze 2.180 Kilogramm auf die Waage. Das Rad ist mehr als fünf Meter lang und über zwei Meter hoch und breit.

Die große Herausforderung war es, das Fahrrad beim heutigen offiziellen Rekordversuch die nötige Strecke von 100 Metern abzufahren, ohne, dass etwas kaputt geht.

Sebastian Beutler (r.) und Rekordrichter Olaf Kuchenbecker vor der "Kleinen Johanna"
Sebastian Beutler (rechts) und der Rekordrichter begutachten das Rekordrad. Bildrechte: MDR/Jana Müller

Spannung bis zum Schluss

Vor einigen Wochen war bei einer Radvorführung die Kette gerissen – was heute das Aus für den Weltrekord bedeutet hätte. Heute hielt die Kette. Beutler fuhr mit dem riesigen Fahrrad mit 35 Gängen die gesamte benötigte Strecke. Der Jubel in Köthen über den Weltrekord war groß – und Beutler erleichtert.

MDR (Jana Müller, Leonard Schubert)

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN-ANHALT Heute | 26. Juni 2022 | 19:00 Uhr

3 Kommentare

Hakuna_Matata vor 7 Wochen

Was ist der Sinn hinter Weltrekorden?
Nicht wertschöpfend? Kommt darauf an, was jemand als "Wert" definiert.
Aufmerksamkeit für eine gute Sache wäre z. B. einer. Und auch ein Sinn.
Wer weiß, evtl. treffen wir das Teil und seinen Erbauer ja auf der nächsten großen Fahrraddemo?

Reuter4774 vor 7 Wochen

Es gab und gibt gerade garnichts SINNVOLLES zu tun? Sinnlos und kein bisschen wertschöpfend.

DanielSBK vor 7 Wochen

Was für eine Verschwendung von Lebenszeit & Rohstoffen.

Mehr aus Anhalt, Dessau-Roßlau und Landkreis Wittenberg

Gruppe von Frauen steht in Turnhalle und trainiert 2 min
Bildrechte: Celine May, Roitzscher Carnevalsverein e.V.
2 min 13.08.2022 | 11:10 Uhr

Die Karnevalisten aus Roitzsch in der Nähe von Bitterfeld sind hoch motiviert. Nach zwei Jahren Corona-Pause stehen endlich wieder Wettkämpfe an. Das Training im Sommer hat es in sich.

MDR SACHSEN-ANHALT Sa 13.08.2022 11:10Uhr 02:00 min

https://www.mdr.de/nachrichten/sachsen-anhalt/dessau/anhalt/audio-training-roitzscher-carnevalsverein-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

Mehr aus Sachsen-Anhalt

Eine Collage aus Feuerwehrmännern auf gelöschter Waldfläche und ausgegrabenes Skelett. 1 min
Bildrechte: MDR
1 min 16.08.2022 | 18:00 Uhr

Die drei wichtigsten Themen vom 16. August aus Sachsen-Anhalt erfahren Sie hier kurz und knapp in nur 60 Sekunden. Präsentiert von MDR-Redakteurin Olga Patlan.

MDR S-ANHALT Di 16.08.2022 18:00Uhr 01:18 min

https://www.mdr.de/nachrichten/sachsen-anhalt/video-nachrichten-aktuell-sechzehnter-august-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video