Eröffnung in Bitterfeld Tag der Feuerwehr findet Ende Mai wieder in Präsenz statt

In Sachsen-Anhalt wird Ende Mai zum fünften Mal der Tag der Feuerwehr gefeiert – nach zwei Jahren wieder in Präsenz. Die Eröffnung wird in Bitterfeld stattfinden. Feuerwehren und Kommunen können den Aktionstag aktiv mitgestalten.

ARCHIV - 25.01.2017, Sachsen-Anhalt, Magdeburg: Feuerwehrleute stehen vor dem Justizzentrum in Magdeburg
Der Tag der Feuerwehr wird im ganzen Land begangen. (Symbolbild) Bildrechte: dpa

Nach zwei Jahren coronabedingter Online-Feierlichkeiten soll der fünfte Tag der Feuerwehr in Sachsen-Anhalt am 28. Mai wieder in Präsenz begangen werden. Die Eröffnung sei in Bitterfeld-Wolfen geplant, teilte das Innenministerium in Magdeburg mit. An dem Aktionstag, den es seit 2018 gibt, können die Feuerwehren zwischen Arendsee und Zeitz mit verschiedenen Angeboten ihre ehrenamtliche Arbeit vorstellen und für Nachwuchs werben.

Dieser Tag macht deutlich, wie groß das ehrenamtliche Engagement in unserem Land ist. Dafür danke ich allen sehr.

Tamara Zieschang, Innenministerin Sachsen-Anhalt

Interessenten können Aktionstag mitgestalten

Feuerwehren und Gemeinden, die den Aktionstag mitgestalten möchten, könnten sich per Mail für eine bessere Koordination und Bündelung der Programmpunkte an das Ministerium wenden, hieß es. Das komplette Programm wird auf dem Landesportal Sachsen-Anhalts veröffentlicht.

In Sachsen-Anhalt gibt es rund 1.500 Freiwillige Feuerwehren und drei Berufsfeuerwehren. Knapp 32.000 Männer und Frauen engagieren sich ehrenamtlich und rücken in ihrer Freizeit zu Bränden aus und helfen bei Unfällen oder in Notsituationen.

MDR (Gero Hirschelmann)

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN-ANHALT | 26. Februar 2022 | 19:00 Uhr

0 Kommentare

Mehr aus Anhalt-Bitterfeld, Dessau-Roßlau und Wittenberg

Mehr aus Sachsen-Anhalt