Zurück aus der Corona-Pause 15. Hugo-Junkers-Fest: Historische Flugzeuge am Himmel über Dessau

Susanne Reh, Redakteurin im MDR-Studio Dessau-Roßlau
Bildrechte: MDR/Luca Deutschländer

Hunderte Flugzeug-Fans haben am Wochenende in Dessau das Hugo-Junkers-Fest gefeiert – und das bereits zum 15. Mal. Vor allem die alten Maschinen sorgten bei den Besucherinnen und Besuchern für Begeisterung. Ein Einblick.

15. Hugo-Junkers-Fest in Dessau
Das 15. Hugo-Junkers-Fest in Dessau war wieder einmal ein Höhepunkt für Flugbegeisterte. Bildrechte: MDR/Susanne Reh

"Guten Flug" hieß es am Wochenende wieder in Dessau. Die Muldestadt hatte nach einer pandemiebedingten Pause wieder zum traditionellen Hugo-Junkers-Fest eingeladen. Als hätten sie nur darauf gewartet, die historischen Flugzeuge wieder am Himmel zu sehen, strömten die Dessauer zu hunderten auf den Flugplatz.

Vor Ort konnten sie nicht nur in den Maschinen Probe sitzen, sondern auch mitfliegen. Wer noch mehr Adrenalin haben wollte, konnte sogar mit den Fallschirmspringern einen Tandemsprung wagen. Auch die Kunstflug- und Gleitschirmpiloten boten Mitflugmöglichkeiten an – das aber nur für ganz Mutige.

Viel Abwechslung auf dem Flugplatzgelände

15. Hugo-Junkers-Fest in Dessau
Probesitzen in der Maschine –oder auch: Früh übt sich! Bildrechte: MDR/Susanne Reh

Außerdem gab es Rundflüge über Dessau: wahlweise mit der AN 2, mit der Cessna, einem Tragschrauber oder einem Motorsegler. Das gesamten Flugplatzgelände bot fiel Abwechslung: Auf der Rollbahn konnten die Besucherinnen und Besucher ein elektro- oder wasserstoffbetriebenes Auto testen. Dazu kamen ein buntes Familienfest mit Vergnügungspark für Kinder, eine Händlermeile, Go-Kart-Fahrten, Livemusik und Kaffeetafel. Am Abend gab es dann Live-Musik mit zwei Bands bei der Flugplatzfete.

Mehr zum Thema

Eine Junkers 52 29 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Echt Mi 07.04.2021 21:15Uhr 29:26 min

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

MDR/Susanne Reh, Johanna Daher

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN-ANHALT HEUTE | 11. September 2021 | 19:00 Uhr

0 Kommentare

Mehr aus der Region Dessau-Roßlau

Mehr aus Sachsen-Anhalt

Ein zerstörter Kleintransporter auf einem Abschleppauto. 1 min
Kleintransporter fährt in Stauende auf der A2 bei Magdeburg - Zwei Schwerverletzte Bildrechte: Matthias Strauss

Auf der Autobahn 2 bei Magdeburg ist am Donnerstagmorgen ein Kleintansporter an einem Stauende auf einen Kleinlaster aufgefahren. Drei Insassen wurden zum Teil schwer verletzt.

28.10.2021 | 13:29 Uhr

Do 28.10.2021 12:34Uhr 00:45 min

https://www.mdr.de/nachrichten/sachsen-anhalt/magdeburg/magdeburg/video-567488.html

Rechte: Matthias Strauss

Video