50.000 Euro Schaden Feuer in Impfstoffwerk in Dessau-Tornau

Einsatz für die Feuerwehr in Dessau: Dort hat es im Impfstoffwerk gebrannt. Als die Einsatzkräfte eintrafen, war schon dichter Qualm aus einer Kühlanlage gedrungen.

Blinkendes Blaulicht an einem Einsatzfahrzeug der Feuerwehr.
Die Feuerwehr musste am Freitagabend zum Impfstoffwerk in Dessau-Tornau ausrücken. (Symbolbild) Bildrechte: imago images / Deutzmann

Im Impfstoffwerk in Dessau-Tornau hat es am Freitagabend gebrannt. Wie die Feuerwehr mitteilte, war der Brand in einer Kühlanlage ausgebrochen. Als die Einsatzkräfte eintrafen, habe es stark in dem Gebäude gequalmt. Die Stromversorgung sei abgeschaltet worden.

Die Feuerwehr hatte den Brand nach eigenen Angaben schnell unter Kontrolle. Verletzt wurde niemand. Der Schaden wird auf rund 55.000 Euro geschätzt. Das Unternehmens selbst teilte mit, dass der Schaden am Gebäude sich auf 20.000 bis 30.000 Euro belaufen soll. Warum das Feuer ausgebrochen ist, soll jetzt ermittelt werden. Die Feuerwehr war mit 42 Einsatzkräften vor Ort.

Impfstoffwerk IDT Biologika, Ansicht Baustelle Erweiterungsbau
Im Impfstoffwerk in Dessau arbeiten rund 700 Frauen und Männer. (Archivfoto) Bildrechte: imago images/Steffen Schellhorn

Im Dessauer Impfstoffwerk werden Impfstoffe und -arzneimittel entwickelt und produziert. Etwa 1.600 Menschen arbeiten dort.

MDR (Norma Düsekow, Luca Deutschländer)

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN-ANHALT – Das Radio wie wir | 11. Juni 2022 | 07:00 Uhr

0 Kommentare

Mehr aus Dessau-Roßlau, Anhalt und Landkreis Wittenberg

Nachrichten

Ein Reporter mit hellem Haar interviewt einen Mann mit dunklen, kurzen Haaren. mit Audio
Der Landrat des Landkreises Wittenberg Christian Tylsch im Gespräch mit MDR-SACHSEN-ANHALT-Reporter Andrè Damm. Bildrechte: MDR/Hartmut Bösener

Mehr aus Sachsen-Anhalt

Eine Collage aus einem Weihnachtsbaum und 5G-Symbolbild 2 min
Bildrechte: MDR / Imago
2 min 27.09.2022 | 18:00 Uhr

Die drei wichtigsten Themen vom 27. September aus Sachsen-Anhalt erfahren Sie hier kurz und knapp in nur 60 Sekunden. Präsentiert von MDR-Redakteurin Olga Patlan.

MDR S-ANHALT Di 27.09.2022 18:00Uhr 01:30 min

https://www.mdr.de/nachrichten/sachsen-anhalt/video-nachrichten-aktuell-siebenundzwanzigster-september-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video