Nachrichten & Themen
Mediathek & TV
Audio & Radio
SachsenSachsen-AnhaltThüringenDeutschlandWeltRatgeber

Nachrichten aus Dessau-Roßlau, Anhalt und Landkreis Wittenberg

mit Audio

Corona-Regeln in der KulturAnhaltisches Theater in Dessau zufrieden mit 2G+-Bilanz

Die 2G+-Regel wird von vielen Gastronomen gefürchtet und kommt in Sachsen-Anhalt vorerst nicht. Für viele Kultureinrichtungen aber besteht sie längst. Eine positive Zwischenbilanz zieht das Anhaltische Theater in Dessau.

mit Audio

BauarbeitenOrtsdurchfahrt von Gröbzig wieder frei – acht Monate früher als gedacht

Acht Monate früher als geplant ist die sanierte Ortsdurchfahrt von Gröbzig fertig. Am Montag soll die Landesstraße 147 freigegeben werden.

mit Audio

Drei Monate außer BetriebDie Fähre Elster wird generalüberholt

Wer auf die Fähre Elster angewiesen ist, muss sich in den kommenden Monaten auf Umwege einstellen: Die Fähre wird mindestens drei Monate gewartet. Ein Schlepper holt das Schiff ab und bringt es zur Werft.

mit Video

Streit um geplante ErweiterungNeues Gutachten zu möglichen Umweltgefahren durch Deponie Roitzsch

Im Streit über die Deponie in Roitzsch bei Bittefeld soll es ein weiteres, unabhängiges Gutachten geben. Denn ob Umweltschäden von der Deponie ausgehen, ist unklar: Zwei Gutachten lieferten widersprüchliche Ergebnisse.

mit Video

Neue MethodeAntikörpertherapie gegen schweren Coronaverlauf

In Dessau wird eine neue Methode gegen schwere Verläufe bei einer Corona-Erkrankung erprobt. Das Klinikum behandelt infizierte Risikopatienten mit Antikörpern.

mit Audio

BühneTheater Dessau handelt mit Ronald M. Schernikau gesellschaftliche Glaubensfragen ab

Ronald M. Schernikau war eine schillernde Figur – studierte am Leipziger Literaturinstitut, wurde freiwillig DDR-Bürger und starb 1991 an AIDS. Ein Einblick in seine faszinierende Gedankenwelt ist in Dessau zu erleben.

mit Video

17. JahrestagGedenken an den Feuertod von Oury Jalloh in Dessau

Zum Gedenken an den Tod von Oury Jalloh hat es am Freitag wieder Demonstrationen gegeben. Der Asylbewerber war vor 17 Jahren in einer Dessauer Polizeizelle verbrannt.

Hoffen auf RosenmontagWegen Corona: Saal-Karneval in Dessau abgesagt

Prinzen-Kür, Weiberfastnacht und Co.: All das wird es bei den Karnevalisten in Dessau-Roßlau in diesem Jahr nicht geben. Etwas Hoffnung gibt es noch für Rosenmontag.

mit Audio

ReligionAntijüdisches Relief in Wittenberg wird Fall für Bundesgerichtshof

2022 wird des letzte Wort im Streit um das antijüdische Relief an der Wittenberger Stadtkirche gesprochen. Ab Mai verhandelt darüber der Bundesgerichtshof.

mit Video

Erneuerbare EnergienBatteriespeicher aus Wittenberg für die Welt

Erneuerbare Energien: Was, wenn weder Wind noch Sonne da sind? Zwei Wittenberger haben einen Weg gefunden, der Strom speichert – von Australien bis Patagonien.

VerkaufsverbotWegen Verkaufsverbot: Volle Lager bei Feuerwerkshändlern

Das Verkaufsverbot von Feuerwerk sorgt bei den Händlern in Sachsen-Anhalt für randvolle Lager. Vielen bleibt nur die Vernichtung der Bestände.

Polizei ermitteltRadlader erfasst drei Waldarbeiter in Tornau und verletzt sie schwer

Ein Radlader hat drei Waldarbeiter in Tornau schwer verletzt. Die Polizei ermittelt.

Mit dem Flugzeug aus SibirienNeue Bären sind im Dessauer Tierpark angekommen

Zwei Kragenbären sind jetzt im Dessauer Tierpark angekommen. Die Tiere waren mit dem Flugzeug aus Sibirien nach Deutschland gekommen und sind am Dienstag in Frankfurt gelandet.

mit Audio

Vorbild THW?Hilfe im Krisenfall: Sachsen-Anhalt offen für "Cyberhilfswerk"

Bei Katastrophen ist das Technische Hilfswerk seit Jahren zur Stelle. Bei Katastrophen im digitalen Raum könnte bald eine neue Institution helfen: ein Cyberhilfswerk.

mit Audio

Schaden: 250.000 EuroMindestens zwei Verletzte nach Feuer in Dessau

Feuer am Montagmorgen in Dessau-Roßlau: Dort mussten Einsatzkräfte der Feuerwehr in eine brennende Wohnung ausrücken. Mindestens zwei Menschen wurden verletzt.

Andenken an die PandemieMuseum in Köthen sammelt Dinge des Corona-Alltags

Das Historische Museum in Köthen sammelt Gegenstände aus dem Corona-Alltag, um an die Pandemie zu erinnern. Eine Corona-Ausstellung ist aber vorerst nicht geplant.

Formfehler der StadtverwaltungWittenberg verschiebt Oberbürgermeisterwahl

Die Oberbürgermeisterwahl in Wittenberg wird verschoben. Grund ist ein Formfehler der Stadtverwaltung. Der neue Termin ist im April 2022.

Darts | WM in LondonDarts-WM: Gebürtiger Dessauer Hempel mit dem Match seines Lebens

Florian Hempel hat bei der Darts-WM in London für eine faustdicke Überraschung gesorgt. Der gebürtige Dessauer besiegte in der zweiten Runde den belgischen Mitfavoriten van den Bergh und trifft nun auf einen Australier.

PferdesportJockey René Piechulek aus Dessau schreibt Sportgeschichte

Als dritter Deutscher hat René Piechulek den renommierten "Prix de l'Arc de Triomphe" gewonnen. Mit dem Sieg im wichtigsten Pferderennen Europas hat der gebürtige Dessauer Sportgeschichte geschrieben.

Ein Halbes Jahr späterHolzpaletten-Firma bei Köthen soll nach Brand wiederaufgebaut werden

Sechs Monate nach dem Brand in einer Holzpaletten-Firma bei Köthen gehen die Aufräumarbeiten weiter. Der Wiederaufbau des zerstörten Bürogebäudes soll im Frühjahr beginnen.

mit Audio

Neustart trotz CoronaBuchhalterin aus Köthen ist jetzt Unternehmerin

Seit fast zwei Jahren verändert Corona unser Leben – oft nicht zum Guten. Doch manchen Menschen hat die Pandemie dabei geholfen, ihre berufliche Erfüllung zu finden. Zum Beispiel Christiane Birkner aus Köthen.

Fischer aus AkenWeihnachtskarpfen aus der Elbe

Frischen Karpfen aus der Region für das Weihnachtsessen gibt es unter anderem bei Reik Rosenkranz. Der Fischer aus Aken ist in der Adventszeit beinahe täglich auf der Elbe unterwegs.

Wegen Corona-PandemieKarnevalverein Köthen sagt Rosenmontagsumzug und weitere Termine ab

Die Narren vom Kukakö in Köthen haben alle geplanten Veranstaltungen und auch den Rosenmontagsumzug abgesagt. In der derzeitigen Corona-Lage sei es schwer, Veranstaltungen zu planen, heißt es zur Begründung.

mit Video

Polizei ermitteltZerbst: Gewaltandrohungen wegen Fake-News über mutmaßlichen Impftoten

Was Falschmeldungen in sozialen Netzwerken anrichten können, zeigt ein aktueller Fall aus Zerbst. Weil es Gewaltandrohungen gab, ermittelt nun sogar die Polizei.

Umweltschutz-MaßnahmenBundesstraße 6n wird später als geplant an Autobahn 9 angeschlossen

Weil zunächst Umweltschutz-Maßnahmen umgesetzt werden müssen, dauert es bis zum Lückenschluss der B6n an die A9 länger als geplant. Die Bauarbeiten werden dann auch nur langsam vorangehen.

Hoher GaspreisSKW Piesteritz legt eine Ammoniakanlage still

Die gestiegenen Energiepreise wirken sich weiter auf die Stickstoffwerke Piesteritz bei Wittenberg aus. Nachdem die Ammoniakproduktion Anfang Oktober schon gedrosselt worden war, wurde jetzt eine Anlage stillgelegt.

In mehreren StädtenWieder Proteste gegen Corona-Maßnahmen in Sachsen-Anhalt

In Sachsen-Anhalt sind am Sonntag in mehreren Städten Menschen gegen Corona-Maßnahmen auf die Straße gegangen. Nur wenige Versammlungen waren angemeldet. Das stellt die Behörden vor Herausforderungen.

Ewiger ExotMetropolitan-Zug: Ein Dessauer Original fährt auf das Abstellgleis

Ende der 1990er-Jahre wurde in den Hallen des früheren Waggonbaus Dessau ein neuer Fernzug für die Deutsche Bahn entwickelt. Zur Serienproduktion kam es nie. Nach 22 Jahren endet nun die Geschichte eines ewigen Exoten.

UNESCO-WeltkulturerbestätteGartenreich Dessau-Wörlitz erhält Millionenförderung

Das Weltkulturerbe Gartenreich Dessau-Wörlitz und die dazugehörige Kulturstiftung erhalten bis 2026 eine Millionenförderung vom Land Sachsen-Anhalt. Mit der Förderung soll die Zukunft des Touristenziels gesichert werden.

Vereidigung am MittwochSteffi Lemke – Das ist Deutschlands neue Umweltministerin

Mit der Grünen-Politikerin Steffi Lemke aus Dessau übernimmt eine Sachsen-Anhalterin und Fachpolitikerin das Umweltministerium. Um das Klima kümmert sich künftig aber ein anderer.

Kreistagssitzung am MontagSteigende Gebühren für Abfallentsorgung in Wittenberg

Der Kreistag in Wittenberg will am Montag höhere Gebühren für Abfallentsorgung beschließen. Begündet wird das unter anderem mit der LKW-Maut und Corona.

mit Video

Neue Dauerausstellung geplantLutherhaus in Wittenberg wird bis 2025 umfassend saniert

Das zum Weltkulturerbe zählende Lutherhaus in Wittenberg wird umfassend saniert. Bis zum Jahr 2025 soll die berühmte Kulturstätte energetisch erneuert werden und eine neue Dauerausstellung erhalten.

Krypto-Handys ausgewertetMit mehr als 100 Kilo Drogen gehandelt: Mann in Dessau vor Gericht

Weil er mit mehr als 100 Kilogramm Drogen gehandelt haben soll, steht ein Magdeburger seit Freitag in Dessau vor Gericht. Im Falle einer Verurteilung drohen ihm mehrere Jahre Haft.

Neue Bundesministerin aus DessauSteffi Lemke aus Dessau übernimmt Umweltressort

Die Grünen haben ihre Minister für das künftige Ampel-Kabinett bekanntgegeben. Das Umweltministerium soll die frühere Bundesgeschäftsführerin Steffi Lemke aus Sachsen-Anhalt übernehmen. Ihr Bundesland hat sie im Blick.

mit Video

WassermangelFeuerwehrverband fordert bessere Ausstattung mit Löschwasser

Die Versorgung der Feuerwehren mit Löschwasser ist offenbar landesweit unzureichend. Der Feuerwehrverband sieht vor allem die Kommunen in der Pflicht, in moderne Wasserleitungen zu investieren.

300 Menschen von Evakuierung betroffenBlindgänger in Wittenberg erfolgreich entschärft

In Wittenberg wurden am Freitag zwei Blindgänger entschärft. Rund 300 Menschen konnten in ihre Wohnungen zurück. Zeitweise war die B187 und eine angrenzende Bahnstrecke gesperrt.

Großveranstaltung im FreienCorona-Ausbruch nach Karneval in Gräfenhainichen

Während des Karneval-Auftakts in Gräfenhainichen ist es zu mehreren Corona-Infektionen gekommen. Und das, obwohl die Veranstaltung im Freien stattgefunden hat. Der Landrat von Wittenberg ist besorgt.

HintergrundGartenreich Dessau-Wörlitz: Soll Direktorin Brigitte Mang jetzt gehen?

Mit ihrem Führungsstil geriet die Direktorin des Gartenreichs Dessau-Wörlitz immer wieder in die Kritik. Nun wurde ihr Posten unerwartet neu ausgeschrieben. Die Hintergründe kennt unsere Korrespondentin.

Corona-PandemieKöthen sagt Weihnachtsmärkte ab

Die Stadt Köthen sagt ihre Weihnachtsmärkte ab. Bisher halten aber noch viele Städte in Sachsen-Anhalt an ihren Plänen fest, die Weihnachtsmärkte stattfinden zu lassen.

Größte Gefahr durch WildvögelLandkreis Harz warnt Tierhalter vor Geflügelpest

Der Landkreis Harz warnt vor der Geflügelpest. Im Landkreis Wittenberg ist bereits ein Fall aufgetreten. Besitzer von Geflügel sollten sich an Schutzmaßnahmen zu halten.

Beitrag über FriedensfahrtSchülerin aus Wittenberg gewinnt bundesweiten Geschichtswettbewerb

Mit ihrem Beitrag über die Internationale Friedensfahrt hat eine Zehntklässlerin aus Wittenberg einen ersten Preis beim bundesweiten Geschichtswettbewerb gewonnen. Sie erhielt den Preis am Dienstag vom Bundespräsidenten.

Cyber-SicherheitNach Hackerangriff in Anhalt-Bitterfeld: Andere Landkreise wollen sich schützen

Nach dem Hackerangriff auf den Landkreis Anhalt-Bitterfeld wollen andere Landkreise das Risiko nicht eingehen und investieren in ihre eigenen IT-Sicherheitsstrukturen.

Käse, Wurst, Soße"Heimatfenster" präsentieren regionale Produkte

In Dessau-Roßlau ist am Montag ein besonderes Schaufenster eröffnet worden. Weil sie in großen Supermärkten keinen Platz bekommen, werden hier regionale Produkte in sogenannten "Heimatfenstern" ausgestellt und beworben.

Mehr Platz für KinderWas die Gemeinde Mühlanger für junge Familien so attraktiv macht

Mühlanger ist eine beliebte Gemeinde für junge Familien. Grundstücke in dem Ort bei Wittenberg sind begehrt. Einwohner und der Bürgermeister erzählen, was sie an ihrer Heimat schätzen.

Tradition statt TrendWittenberger kaufen seit 25 Jahren gemeinsam ein

Sich zusammentun und größere Mengen Bio-Lebensmittel günstiger einkaufen: In Zeiten, in denen Nachhaltigkeit großgeschrieben wird, scheint das eine tolle Idee. In Wittenberg ist die schon seit 25 Jahren Realität.

mit Audio

"Prinzessin Amalia Augusta von Anhalt-Dessau vor einem Weihnachtsbaum"Dessau: Anhaltische Galerie bekommt Tischbein-Gemälde zurück

Die kleine Anhaltische Prinzessin freut sich über den Weihnachtsschmuck: Johann Friedrich August Tischbein malte sie 1797 lebensgroß. Was ist an dem Bild besonders und warum kehrt es jetzt zurück nach Dessau?

Landkreis WittenbergDealer aus Coswig zu Haftstrafe verurteilt

Einen 27 Jahre alten Mann aus Coswig ist wegen bewaffneten Rauschgifthandels zu einer mehrjährigen Haftstrafe verurteilt worden. Die Ermittler waren dem Mann durch eine Telefonüberwachung auf die Spur gekommen.

mit Video

Klage eingereichtWittenberg: Kita-Streit spitzt sich zu

Der freie Träger von zwei Kitas in Wittenberg hat Klage gegen die Stadtverwaltung eingereicht. Es geht um die Kündigung von Mietverträgen.

mit Video

Auftrag einer privaten InitiativeNeues Gutachten: Oury Jalloh wurde in Zelle angezündet

Ein britischer Brandexperte geht davon aus, dass Oury Jalloh in einem Dessauer Gefängnis angezündet worden ist. Jallohs Familie fordert nun die Wiederaufnahme der Ermittlungen.

mit Video

Wegen UmweltbedenkenStreit über geplante Mülldeponie bei Ferropolis

Der Bau einer großen Mülldeponie nahe der Baggerstadt Ferropolis im Landkreis Wittenberg sorgt für Streit. Seit Montag liegen die Pläne öffentlich aus. Das Landratsamt rechnet mit einer Flut von Beschwerden.

mit Video

ModellversuchKostenloser Nahverkehr: Dessaus Schüler fahren gratis mit Bus und Bahn

Freie Fahrt für Schülerinnen und Schüler heißt es ab Montag im öffentlichen Nahverkehr in Dessau-Roßlau. Drei Monate lang können Kinder und Jugendliche kostenlos Bus und Bahn nutzen – und das nicht nur auf dem Schulweg.

JugendgemeinderatSkatepark eröffnet – Jugendliche in Muldestausee planen noch mehr

Die Spenden-Sammlung ist geglückt, der Skatepark Pouch eröffnet und bei Jugendlichen beliebt. Ans Aufhören denkt der Jugendgemeinderat Muldestausee aber nicht. Die jungen Gemeinderäte haben sich noch mehr vorgenommen.

mit Video

Initiative im Landtag"Ungerecht": Grüne wollen Deckelung der Parkgebühren abschaffen

Seit fast 30 Jahren sind Parkgebühren in Sachsen-Anhalt gedeckelt. Selbst wenn Städte sie erhöhen wollten, geht das nur bis zu einer bestimmten Grenze. Die Grünen im Landtag wollen damit offenbar Schluss machen.

Zu wenig ImpfwilligeLandkreis Wittenberg muss Corona-Impfstoff entsorgen

Im Landkreis Wittenberg sind täglich mehrere Impfteams unterwegs, um Menschen gegen eine Corona-Infektion zu schützen. Wirklich planen lässt sich der Bedarf nicht. Täglich müssen angebrochene Impfdosen vernichtet werden.

Raumklima stimmt nichtDessau-Roßlau: Schloss Georgium bleibt weiter leer

Das Schloss Georgium in Dessau wurde aufwändig saniert. Weil die technischen Voraussetzungen nicht stimmen, kann die Anhaltische Gemäldegalerie dennoch nicht einziehen.

LandesarchivYachtclub Dessau: Historische Dokumente bieten Einblicke ins Jahr 1931

Das Landesarchiv hat Dokumente aus der Gründungszeit des Dessauer Yachtclubs erhalten. 90 Jahre lang waren sie in Privatbesitz, haben die Zerstörung Dessaus im Zweiten Weltkrieg überlebt und sind nun zurückgekehrt.

Von Zerbst nach Grönland und zurückTausende Lachse in die Nuthe bei Zerbst gesetzt

In der Nuthe bei Zerbst im Landkreis Anhalt-Bitterfeld sollen in Zukunft wieder mehr Fische schwimmen. Dafür sind dort am Dienstag kleine Lachse ausgesetzt worden.

PersonalproblemeViele Krankmeldungen bei Dessauer Verkehrsbetrieben

In Dessau ist aktuell ein Viertel der Bus- und Straßenbahnfahrer krank. Die Verkehrsbetriebe haben daher große Personalprobleme. Bisher müssen aber noch keine Linien ausfallen oder eingeschränkt fahren.