Nachrichten & Themen
Mediathek & TV
Audio & Radio
SachsenSachsen-AnhaltThüringenDeutschlandWeltLeben

Raumklima stimmt nichtDessau-Roßlau: Schloss Georgium bleibt weiter leer

von MDR SACHSEN-ANHALT

Stand: 27. Oktober 2021, 11:57 Uhr

Das Schloss Georgium in Dessau-Roßlau wurde aufwändig saniert. Doch weil die technischen Voraussetzungen nicht stimmen, kann die Anhaltische Gemäldegalerie nicht einziehen. Stattdessen soll das Schloss nun auf anderem Wege mit Leben gefüllt werden.

Das Schloss Georgium in Dessau-Roßlau steht nach wie vor leer. Bildrechte: MDR/Susanne Reh

In Dessau bleibt das für 15 Millionen Euro sanierte Schloss Georgium vorerst weiter leer. Die Anhaltische Gemäldegalerie kann noch immer nicht einziehen, weil das Raumklima für die wertvollen Gemälde nicht stimmt. Nach Angaben des Direktors der Anhaltischen Gemäldesammlung, Ruben Rebmann, muss eine zusätzliche Kältemaschine in den Dachbereich eingebaut werden. Das sei baulich jedoch recht schwierig.

Stattdessen Veranstaltungen und Konzerte im Schloss Georgium geplant

Einen Termin für die Wiedereröffnung konnte Rebmann nicht nennen. Er wolle das Schloss jedoch mit Veranstaltungen und Konzerten auch ohne Bilder mit Leben füllen.

MDR/Oliver Leiste

Dieses Thema im Programm:MDR SACHSEN-ANHALT | 27. Oktober 2021 | 11:30 Uhr

Kommentare

Laden ...
Alles anzeigen
Alles anzeigen