Stichwahl am 20. Juni Stefan Schmidt wird neuer Bürgermeister von Annaburg

Stefan Schmidt hat die Stichwahl zum Bürgermeister in Annaburg im Landkreis Wittenberg gewonnen. Der parteilose Kandidat setzte sich mit 67 Prozent der Stimmen gegen Amtsinhaber Klaus-Rüdiger Neubauer durch.

SAH - Stichwahl Gerbstedt
Stefan Schmidt wird die nächsten sieben Jahre als Bürgermeister die Amtsgeschäfte in Annaburg im Landkreis Wittenberg leiten. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Der parteilose Stefan Schmidt wird neuer Bürgermeister in Annaburg im Landkreis Wittenberg. Mit 67 Prozent der Stimmen setzte sich der 42-Jährige in der Stichwahl klar gegen den Amtsinhaber Klaus-Rüdiger Neubauer durch. Neubauer erhielt 33 Prozent der Stimmen.

Schmidt steht für Bürgernähe und Unterstützung von Familien

Schmidt engagiert sich bereits seit fünf Jahren ehrenamtlich als Ortsbürgermeister in Annaburg. Nun wird er in den kommenden sieben Jahren die Geschicke der ganzen Stadt lenken. Der 42-Jährige will sich für mehr Bürgernähe einsetzen, Familien unterstützen und das Ehrenamt fördern. Schmidt ist Offizier bei der Bundeswehr und Vater dreier Kinder.

MDR/Anne Gehn-Zeller

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN-ANHALT - Das Radio wie wir | 21. Juni 2021 | 06:30 Uhr

0 Kommentare

Mehr aus Landkreis Wittenberg, Dessau-Roßlau und Anhalt-Bitterfeld

Mehr aus Sachsen-Anhalt