Sachbeschädigung Halle: Mehrere Fahrzeuge des Ordnungsamtes verbrannt

Feuer hat in der Nacht zum Montag mehrere Autos des halleschen Ordnungsamtes beschädigt. Die genaue Schadenshöhe und die Bandursache sind noch unklar.

Ordnungsamt
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

In Halle sind mehrere Fahrzeuge in der Nacht zum Montag durch Feuer beschädigt worden.

Gegen 2.00 Uhr nachts seien mehrere brennende Autos auf einem Parkplatz gemeldet worden, teilte die Polizei mit. Die Beamten erklärten, dass nicht nur Fahrzeuge des Ordnungsamtes beschädigt worden seien.

Die genaue Zahl der betroffenen Fahrzeuge und die Schadenssumme seien bislang unklar. Die Brandursache werde aktuell ermittelt.

MDR (Hannes Leonard)

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN-ANHALT – Das Radio wie wir | 10. Januar 2022 | 11:00 Uhr

6 Kommentare

ule vor 29 Wochen

@Haller

Auch die Unordnungsämter sind nur Ausführende, wenn auch manchmal mit überschwallendem Eifer. Die wirklichen Ansprechpartner bewegen sich meist im Verborgenem.

SilverAger vor 29 Wochen

um nicht alle zu belasten sollte Ordnungsamt Halle sich selbst finanzieren und Gebühre erhöhen um den Schaden der kriminellen Brandstifter auszugleichen

Mediator vor 29 Wochen

Ich lehne mich jetzt zwar weit aus dem Fenster, aber Radikalisierung die man auf dn Straßen lernt und die sich im Kopf festsetzt will halt irgendwann auch mal zur Tat werden.

Hatten wir schon 2015 als die von Rechtsradikalen geführten Pegidaproteste mit ihrer Radikalisierung in handfeste Brand-, Sprengstoff- und Mordanschlägen mündeten.

Mehr aus der Region Halle (Saale)

Mehr aus Sachsen-Anhalt

SAH_Ottonenlauf 3 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK