Gnadenhof für Zirkustiere Nebra im Burgenlandkreis: Leopard greift Frau an und verletzt sie

In Nebra im Burgenlandkreis hat ein Leopard eine Frau angefallen und verletzt. Der Vorfall ereignete sich auf einem Gnadenhof für Zirkustiere. Die App Katwarn hatte fälschlicherweise gemeldet, das Tier sei ausgebrochen.

In Nebra im Burgenlandkreis hat ein Leopard eine Frau angefallen und verletzt. Der Vorfall ereignete sich nach Informationen von MDR SACHSEN-ANHALT auf einem Gnadenhof für Zirkustiere. Zum genauen Ablauf und zur Schwere der Verletzung ist nichts bekannt. Die angegriffene Frau soll aus Thüringen stammen.

Die Warnapp des Katastrophenschutzes Katwarn verbreitete irrtümlich die Meldung, wonach das Tier entlaufen sei. Ein Sprecher des Burgenlandskreises wies das am Abend zurück. Es habe keine Gefahr für die Bevölkerung bestanden. Das Tier sei zu keinem Zeitpunkt aus dem Gehege ausgebrochen.

Nach Angaben des Landkreises soll es am Mittwoch weitere Informationen zu dem Vorfall geben.

Gelbe Schlange im Tierheim Leipzig 1 min
Bildrechte: MDR/Robert Mönch

Di 06.08.2019 15:16Uhr 00:48 min

https://www.mdr.de/nachrichten/sachsen-anhalt/magdeburg/video-325436.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

MDR/Marie-Luise Luther, Susann Lehmann

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN-ANHALT - Das Radio wie wir | MDR SACHSEN-ANHALT - Das Radio wie wir | 24. August 2021 | 20:00 Uhr

0 Kommentare

Mehr aus Burgenlandkreis und Saalekreis

Mehr aus Sachsen-Anhalt