Burgenlandkreis Millionenförderung für evangelische Grundschule in Zeitz

In Zeitz ist ein Fördermittelcheck in Höhe von knapp 5,5 Millionen Euro an ein evangelisches Schulprojekt übergeben worden. Mit dem Geld aus der Städtebauförderung soll das ehemalige Franziskanerkloster saniert werden.

Das Kloster in Zeitz
Etwa 120 Kinder sollen in der evangelischen Grundschule im Kloster Zeitz unterrichtet werden. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Im ehemaligen Franziskanerkloster Zeitz soll eine evangelische Grundschule für 120 Kinder entstehen. Für das Projekt stehen mehr als 5,5 Millionen Euro Fördermittel bereit. Den Bescheid haben der Zeitzer Oberbürgermeister Christian Thiele und Pfarrer Michael Bartsch am Freitag entgegengenommen.

Zehn Jahre Planung für Schule im Kloster

Getragen wird das Projekt von einem Verein. Dessen Vorsitzender, Michael Bartsch, erklärt, was mit dem Geld passieren soll: "Seit zehn Jahren planen wir, gemeinsam mit der Stadt, die evangelische Grundschule in Zeitz ins Franziskanerkloster umziehen zu lassen. Das Geld ist für den Umbau des Klosters zu einer Schule bestimmt, die wir dann mit anderthalb Klassenzügen betreiben wollen."

Das Geld wird im Rahmen der Städtebauförderung in Sachsen-Anhalt gezahlt. Die Grundschule wird zudem von einem Trägerverein und der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland unterstützt.

MDR (Oliver Leiste)

Dieses Thema im Programm: MDR um 11 | 28. Januar 2022 | 11:00 Uhr

0 Kommentare

Mehr aus Burgenlandkreis und Saalekreis

Männer hantieren an einer Schwalbe 3 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Ein Feuerwehrmann hält eine afrikanische Python in der Hand. mit Video
Zu einem ungewöhnlichen Einsatz ist am Freitagmorgen die Feuerwehr Gera ausgerückt. Ein Anwohner hatte auf einem Parkplatz eine afrikanische Python entdeckt und die Feuerwehr informiert. Das Tier wurde offenbar ausgesetzt. Die Schlange kam in Obhut der Feuerwehr Gera und sollte an Experten übergeben werden. Bildrechte: Feuerwehr Gera

Mehr aus Sachsen-Anhalt