Straߟenbahnen verkehren am Steintorplatz in Halle/Saale (Sachsen-Anhalt).
Der Überfall auf die 84-jährige Frau ereignete sich Ende Mai. (Symbolbild) Bildrechte: picture alliance / Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/ZB | Hendrik Schmidt

Halle Angriff auf 84-Jährige in Straßenbahn: Polizei ermittelt mutmaßlichen Täter

10. Juli 2024, 13:53 Uhr

Bei der Suche nach einem mutmaßlichen Schläger in Halle fahndete die Polizei mit zwei Fotos nach dem Mann und ermittelte nun einen Tatverdächtigen. Ende Mai war eine 84-jährige Frau in einer halleschen Straßenbahn erst ins Gesicht geschlagen und dann getreten worden.

Nach dem brutalen Angriff auf eine Rentnerin in Halle hat die Polizei einen Verdächtigen ermittelt. Am Montagmorgen veröffentlichte die Behörde Fotos des mutmaßlichen Täters, am Sonntag war der Fall in der MDR-Sendung Kripo live gezeigt worden. Wenig später sind nach Angaben der Polizei erste Hinweise eingegangen. Weitere Einzelheiten sind noch nicht bekannt.

Plötzlicher Angriff nach Gespräch

Der Mann soll die 84-Jährige Ende Mai in einer Straßenbahn der Linie 1 zunächst in ein Gespräch verwickelt und dann ohne Vorwarnung geschlagen und getreten haben. Die Tat war von Kameras in der Bahn gefilmt worden.

Die Frau erklärt dem unbekannten Täter, dass sie Hörgeräte trägt und ihn nicht verstanden hat.

Thomas Müller, Polizeirevier Halle über den Vorfall

Polizeisprecher Thomas Müller vom Revier Halle beschrieb dem MDR die Situation: Erst habe der Mann einige Minuten ruhig auf seinem Platz gesessen, dann sei er aufgestanden, habe an einer Haltestange gerüttelt und die Rentnerin angesprochen. "Diese erklärt dem unbekannten Täter, dass sie Hörgeräte trägt und ihn nicht verstanden hat", so Müller.

Luftbild zeigt Wohnblöcke in Halle Südstadt
Die Rentnerin fuhr mit der Linie 1 in Richtung Südstadt. Bildrechte: IMAGO / Steffen Schellhorn

Polizei: Täter reagierte aggressiv

Die 84-Jährige habe ihn dann vermutlich aus Versehen mit dem Stiel ihres Schirms berührt. "Der Täter reagiert aggressiv, schlägt gleich auf die Geschädigte ein, geht dann zur Tür der Straßenbahn, um unmittelbar zurückzukommen und mit massiver Gewalt auf die 84-jährige Dame einzuwirken", sagte der Polizeisprecher weiter. Er habe sie mit Wucht vor den Kopf getreten.

Daraufhin habe der Mann die Straßenbahn an der nächsten Haltestelle in der Südstadt verlassen. Die Frau erlitt laut Polizei schwere Kopfverletzungen. Sie wurde in ein Krankenhaus gebracht und auf der Intensivstation behandelt – wegen einer Einblutung unter der Schädeldecke. Die Fotos aus der Videoüberwachung nutzte die Polizei nun für die Fahndung nach dem Täter.

Täter in ähnlichem Fall noch gesucht

Die Polizei Halle sucht per Öffentlichkeitsfahndung außerdem nach einem Mann, der eine Frau an der Endhaltestelle Kröllwitz mit einem heftigen Faustschlag ins Gesicht getroffen hatte. Der unbekannte Täter verletzte sie am 29. Oktober 2023, zwischen 14:30 bis 14:50 Uhr. Er war aus der Straßenbahnlinie 7 ausgestiegen, die Frau wollte in die Bahn einsteigen. Ihre Gesichtsverletzung musste behandelt werden.

Öffentlichkeitsfahndung Die Polizei sucht nach Personen, die Angaben zur Identität oder dem Aufenthaltsort des unbekannten Täters machen können. Sie werden gebeten, sich unter (0345) 224 2000 bei der Polizei in Halle zu melden.

dpa, MDR (Oliver Leiste, Luise Kotulla)

Dieses Thema im Programm: MDR Kripo Live | 07. Juli 2024 | 19:50 Uhr

Mehr aus dem Raum Halle und Leipzig

Kultur

Tänzerin und Akrobatin Anne Scholze: Eine Frau steht auf einer von einer Videobild bestrahlten Bühne und schaut von unten in die Kamera.
Die Tänzerin und Akrobatin Anne Scholze der Tanzkomanie Crossart-Tanztheater bei den letzten Proben für "deep flow behind" vor der Premiere in Halle. Bildrechte: Mam-Fotos (Marcus-Andreas-Mohr)

Mehr aus Sachsen-Anhalt

Eine Collage aus der Banksy-Ausstellung in der Hyparschale Magdeburg und der historischen Straßenbahn in Naumburg. 2 min
Bildrechte: dpa/ Anne Schulz
2 min 19.07.2024 | 19:02 Uhr

Kulturprojekte in Magdeburg, die „Wilde Zicke“ in Naumburg, Banksy-Ausstellung eröffnet: die drei wichtigsten Themen vom 19. Juli aus Sachsen-Anhalt kurz und knapp. Präsentiert von MDR-Redakteurin Viktoria Schackow.

MDR S-ANHALT Fr 19.07.2024 18:00Uhr 02:27 min

https://www.mdr.de/nachrichten/sachsen-anhalt/video-nachrichten-aktuell-neunzehnter-juli-102.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video