Großer Sachschaden Halle: Feuer beschädigt Therapieraum im Klinikum Bergmannstrost

Ein Feuer hat im Klinikum Bergmannstrost in Halle große Schäden verursacht. Die Brandursache ist noch unklar. Eine Stationsschwester hatte die Einsatzkräfte informiert.

Krankenhaus Bergmannstrost in Halle
Im Klinikum Bergmannstrost in Halle hat es gebrannt. Bildrechte: IMAGO / Steffen Schellhorn

Ein Feuer hat am Mittwochabend im Klinikum Bergmannstrost in Halle mehrere 10.000 Euro Sachschaden verursacht. Darüber informierte die Polizei am Donnerstag. Der Brand war in einem Therapieraum für Rückenmark-Verletzte ausgebrochen.

Eine Stationsschwester hatte den Brandgeruch wahrgenommen und daraufhin die Einsatzkräfte informiert. Der Raum war zu dieser Zeit unbenutzt. Verletzt wurde niemand. Die Brandursache ist noch unklar und soll nun ermittelt werden.

MDR/Oliver Leiste

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN-ANHALT – Das Radio wie wir | 05. August 2021 | 12:30 Uhr

0 Kommentare

Mehr aus dem Raum Halle und Leipzig

Mehr aus Sachsen-Anhalt