Fußball-Fans schauen in einer Kneipe ein Spiel.
Volle Hüttein Halles Kneipen dank der Fußball-EM. Bildrechte: picture alliance/dpa | Caroline Seidel

Fußball-EM 2024 Halle: Hotels und Gaststätten profitieren von Leipzig-Nähe bei EM

11. Juli 2024, 06:58 Uhr

Hotels und Gaststätten in Halle ziehen eine positive Bilanz der Fußball-EM 2024. Vor allem an den Spieltagen in Leipzig haben sie profitiert. Für viele Fans waren die Unterkünfte eine günstigere Alternative zu denen in Leipzig.

Hotels und Gaststätten in Halle ziehen ein positives Fazit der Fußball-Europameisterschaft. Das Stadtmarketing Halle teilte MDR SACHSEN-ANHALT mit, vor allem Fans aus den Niederlanden hätten den Weg in hallesche Hotels gefunden.

Nach den Worten von DEHOGA-Landeschef Michael Schmidt waren die Hotels in Halle eine günstigere Alternative zu denen in Leipzig. Wegen der EM seien dort die Preise deutlich erhöht worden. Der Landesvorsitzende des Hotel-und Gaststättenverbandes sagte, auch die Public Viewings in der Region seien gut besucht gewesen. Auch wenn sich die Gastronomen gewünscht hätten, dass die deutsche Mannschaft weitergekommen wäre, so Schmidt.

Hotels profitieren vom Austragungsort Leipzig

Begeistert äußerte sich auch Christine Gering, Direktorin des Dorint-Hotels Charlottenhof in Halle. Die Managerin sagte MDR SACHSEN-ANHALT, aus wirtschaftlicher Sicht sei man froh, dass die EM mit einer Station in Leipzig gewesen sei. Davon habe man profitieren können. An allen Spieltagen dort sei ihr Haus total ausgebucht gewesen.

Dorint-Hotel Charlottenhof in Halle 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
1 min

MDR SACHSEN-ANHALT Do 11.07.2024 06:30Uhr 00:31 min

https://www.mdr.de/nachrichten/sachsen-anhalt/halle/halle/audio-hotels-fussbal-em100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

Fans aus 14 verschiedenen Nationen seien kurzfristig und überraschend gekommen, so Gering. Sie seien dann mit der S-Bahn nach Leipzig gefahren. Gering wörtlich: "An einem Abend war im Hotel sogar deshalb das Bier alle." Der Hotelchefin zufolge war es auch ein buntes Spektakel. So leuchtete nach ihren Worten das Hotel an einem Tag orange, an einem anderen grün – je nachdem, welche Mannschaft gerade in Leipzig spielte. Ihr Fazit: "Wir warten schon auf das nächste Event."

Wir warten schon auf das nächste Event.

Christine Gering Direktorin des Dorint-Hotels Charlottenhof

Vier EM-Spiele in Leipzig

Außer Berlin war Leipzig der einzige Austragungsort in Ostdeutschland für die EM-Spiele. Die Fans konnten im Leipziger Stadion drei Gruppenspiele und ein Achtelfinale erleben. Am kommenden Sonntag geht die Fußball-EM in Deutschland mit dem Finale zu Ende.

MDR (Cornelia Müller, Norma Düsekow, Cornelia Winkler)

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN-ANHALT – Das Radio wie wir | 11. Juli 2024 | 06:30 Uhr

1 Kommentar

Realist62 Gestern

Schön zu lesen. Ob es nachhaltig was bewirkt, Halle an der Saale bekannter zu machen, bezweifele ich nicht.

Mehr aus dem Raum Halle und Leipzig

Mehr aus Sachsen-Anhalt

Eine Collage aus einem Maislabyrinth und Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck 2 min
Bildrechte: MDR/dpa
2 min 12.07.2024 | 18:00 Uhr

Bombensprengung, Maislabyrinth und die Wirtschaftstour von Robert Habeck: die drei wichtigsten Themen vom 12. Juli aus Sachsen-Anhalt kurz und knapp. Präsentiert von MDR-Redakteur Daniel Tautz.

MDR S-ANHALT Fr 12.07.2024 18:00Uhr 02:09 min

https://www.mdr.de/nachrichten/sachsen-anhalt/video-nachrichten-aktuell-zwoelfter-juli100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video