Jugendbanden Jugendlicher nach Raub in Halle in Haft

Weil er einem 19-Jährigen am Wochenende in Halle das Handy und eine Musikbox gestohlen haben soll, muss ein 17-Jähriger in Untersuchungshaft. Ihm werden noch weitere Taten vorgeworfen.

Peißnitzinsel Halle am Freitagabend: Polizei patroulliert durch dunklen Park
Die Polizei hat in Halle nach einem Raub einen Jugendlichen verhaftet. Bildrechte: MDR/Fabian Brenner

Die Haftrichter am Amtsgericht Halle haben Haftbefehl gegen einen Jugendlichen erlassen, der am Wochenende einem 19-Jährigen das Handy und eine Musikbox gestohlen haben soll. Im Zuge der Ermittlungen gegen ihn wurde bekannt, dass ihm noch weitere Taten im Bereich der Straßenkriminalität vorgeworfen werden, teilte die Polizei in Halle am Dienstag mit.

Täter ist polizeibekannt

Der mutmaßliche Täter soll demnach am späten Samstagabend mit mehreren Personen das Opfer ausgeraubt haben. Die Ermittlungen führten die Beamten dann zum 17-Jährigen, der einen Tag später festgenommen wurde. Am Montag erließen die Richter Haftbefehl. Weil der Verdächtige noch nicht 18 ist, geben Staatsanwaltschaft und Polizei keine weiteren Details zu dem Fall heraus. Der polizeibekannte Beschuldigte ist in eine JVA gebracht worden.

Halle: Probleme mit Jugendbanden

Bandenkriminalität ist in Halle seit Monaten ein Thema. MDR SACHSEN-ANHALT hatte immer wieder von Überfällen "unbekannter jugendlicher Gruppen" auf einzelne junge Menschen berichtet. Ihnen wurde Bekleidung gestohlen, sie wurden gezwungen, ihre Schuhe, Handys oder Sound-Technik herzugeben. Bargeld wurde entwendet. Die Polizei empfahl, dass Jugendliche abends nicht mehr allein auf die Straße gehen sollen.

Kripo Live hat im vergangenen Jahr eine Task-Force gegen Jugendbanden in Berlin begleitet:

Paul S., jugendlicher Intensivtäter aus Leipzig 28 min
Paul S., jugendlicher Intensivtäter aus Leipzig Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
28 min

Kripo live - Tätern auf der Spur Mi 20.07.2022 21:15Uhr 28:25 min

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Auch der Stadtrat von Halle hatte sich mit dem Thema auf seiner Sitzung im April befasst. Dort wollte man sich auf eine Kooperation zwischen dem Team Streetwork, der Polizeibehörde und der HAVAG ( Hallesche Verkehrs-AG) einigen, verwies den Antrag aber wegen Formfehlern zur Beratung in die Ausschüsse.

MDR (Mario Köhne, Paula Kautz, Dagmar Borchert)

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN-ANHALT – Das Radio wie wir | 10. Mai 2022 | 16:30 Uhr

2 Kommentare

SGDHarzer66 vor 30 Wochen

Das Mitglied "unbekannter jugendlicher Gruppen" ist morgen auf freiem Fuss. Soweit dazu. Veräppeln auf bundesdeutsch.

Volker S. vor 30 Wochen

Die wichtigsten Informationen fehlen mal wieder ...

Mehr aus dem Raum Halle und Leipzig

Pferdepuzzle 4 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Mann wird abgeführt. 2 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
2 min 07.12.2022 | 11:44 Uhr

Die Bundespolizei Halle ist mit einer Razzia gegen eine Gruppe mutmaßlicher Schleuser vorgegangen. Die Beschuldigten sollen hunderte Menschen illegal von Syrien nach Deutschland gebracht haben.

MDR um 11 Mi 07.12.2022 11:00Uhr 01:35 min

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Mehr aus Sachsen-Anhalt

Eine Collage aus einem Handybildschirm mit Probealarm und eine Maske vor einem Mülleimer 1 min
Bildrechte: MDR/Matthias Sasse/imago
1 min 08.12.2022 | 18:00 Uhr

Warntag, Corona-Regeln und Hamster-Umzug – die drei wichtigsten Themen vom 8. Dezember aus Sachsen-Anhalt kurz und knapp in nur 60 Sekunden. Präsentiert von MDR-Redakteur Daniel Tautz.

MDR S-ANHALT Do 08.12.2022 18:00Uhr 01:26 min

https://www.mdr.de/nachrichten/sachsen-anhalt/video-nachrichten-aktuell-achter-dezember100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
Ein zerstörter Sportplatz 3 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Brockenbahn 4 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK