Nachrichten & Themen
Mediathek & TV
Audio & Radio
SachsenSachsen-AnhaltThüringenDeutschlandWeltLeben

Burg Giebichenstein in HalleFür 40 Millionen Euro: Kunsthochschule bekommt Neubau

21. Juni 2024, 07:45 Uhr

Nach langem Hin und Her darf der Neubau der Kunsthochschule Burg Giebichenstein in Halle gebaut werden. Um Kosten zu sparen, mussten jedoch einige geplante Räumlichkeiten geopfert werden.

Nach langem Ringen ist der Neubau für die Kunsthochschule Burg Giebichenstein in Halle beschlossen worden. Der Finanzausschuss des Landtages von Sachsen-Anhalt habe die grundsätzliche Realisierung des Neubaus freigegeben, teilten die Abgeordneten Andreas Schmidt (SPD) und Olaf Meister (Grüne) am Donnerstag in Magdeburg mit.

Weil die ursprünglich kalkulierten Kosten von 47,3 Millionen Euro als zu teuer eingestuft wurden, war das Projekt im vergangenen Jahr ins Stocken geraten. Die jetzigen Kosten sollen sich auf rund 40 Millionen Euro belaufen. Demnach umfasst die Finanzierung 36 Millionen Euro aus dem Landeshaushalt und 4 Millionen aus Rücklagen der Kunsthochschule.

Hochschule muss auf Keller und Mensa verzichten

Um Kosten zu sparen, muss die Hochschule den Angaben zufolge jedoch auf einige der ursprünglich geplanten Räumlichkeiten verzichten. Nach langem Hin und Her hat es laut Meister einen "vermittelnden Vorschlag" gegeben. Demnach wurde auf einen Keller verzichtet und statt der ursprünglich geplanten Mensa sei nun eine Cafeteria vorgesehen. Der Kompromiss sei von allen anwesenden Parteien – auch der Architektin und der Hochschulleitung – akzeptiert worden.

"Die Investition in die Kunsthochschule Burg Giebichenstein ist ein wichtiger Schritt zur Förderung der künstlerischen und kreativen Ausbildung in unserem Land", sagte Schmidt. Der Finanzausschuss habe damit ein wichtiges Zeichen für eine starke Kunsthochschule in Halle gesetzt. Auch die SPD-Fraktionsvorsitzende Katja Pähle lobte den Beschluss. "Die Kunsthochschule Burg Giebichenstein benötigt den Neubau, und das Land wird sie dabei unterstützen." Die Kunsthochschule sei einer der Gründe, wieso Touristen jedes Jahr nach Sachsen-Anhalt kämen.

Mehr zur Kunsthochschule Burg Giebichenstein

dpa, MDR (Katharina Osterhammer)

Dieses Thema im Programm:MDR SACHSEN-ANHALT – Das Radio wie wir | 21. Juni 2024 | 05:30 Uhr

Kommentare

Laden ...
Alles anzeigen
Alles anzeigen