Gute Bedingungen für Insekten Mückensprays in Halle ausverkauft – Ende der Plage nicht in Sicht

Halle wird derzeit von Mückenschwärmen heimgesucht. Deswegen sind Sprays oder andere Mittel gegen die Insekten momentan vielerorts ausverkauft. Ein Experte macht außerdem wenig Hoffnung auf ein baldiges Ende der Plage.

Eine Mücke auf dem Arm eines Menschen
Mücken sind derzeit ein großes Problem in Halle. Bildrechte: imago/blickwinkel

In vielen Drogeriemärkten in Halle sind derzeit Sprays oder andere Mittel gegen Mücken ausverkauft. Nach Stichproben von MDR SACHSEN-ANHALT betrifft das neben der Innenstadt auch die meisten großen Einkaufszentren am Stadtrand.

Stadt will keine Schädlingsbekämpfungsmittel einsetzen

Momentan sind mehrere Stadtteile von Halle von einer Mückenplage betroffen. Die Stadt lehnt einen Einsatz von Schädlingsbekämpfungsmitteln aber ab. Als Grund wird neben dem Naturschutz genannt, dass Mücken kein Gesundheitsrisiko darstellten.

Der Insektenkundler Dr. Andreas Stark von der Uni Halle sagte MDR SACHSEN-ANHALT, eine Ende der Plage sei vorerst nicht in Sicht. Dafür müsste es wieder so heiß und trocken wie in den vergangenen Jahren oder sehr kalt werden. Aktuell ist die Situation für die Insekten mit relativ viel Niederschlag und mittleren Temperaturen nahezu perfekt.

MDR/Gero Hirschelmann

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN-ANHALT - Das Radio wie wir | 02. August 2021 | 07:00 Uhr

0 Kommentare

Mehr aus dem Raum Halle und Leipzig

Mehr aus Sachsen-Anhalt