Zerbrochene Glasscheibe 1 min
In Halle hat ein Radfahrer am 4. Juli auf eine Straßenbahn geschossen. Mehr dazu im Audio. (Symbolbild) Bildrechte: IMAGO / aal.photo
1 min

Ein Radfahrer hat am Donnerstag in Halle auf eine Straßenbahn geschossen. Verletzt wurde niemand. Die Polizei konnte den Radfahrer trotz Großfahndung nicht fassen.

MDR SACHSEN-ANHALT Fr 05.07.2024 08:30Uhr 00:39 min

https://www.mdr.de/nachrichten/sachsen-anhalt/halle/halle/audio-radfahrer-schiesst-strassenbahn-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

Böllberger Weg Radfahrer schießt auf Straßenbahn in Halle: Ermittlungen laufen

10. Juli 2024, 10:35 Uhr

In Halle hatte ein Mann Anfang Juli vom Fahrrad aus auf eine Straßenbahn geschossen. Ein Fahrgast, der neben der zerstörten Scheibe saß, blieb unverletzt. Trotz Großfahndung konnte der Radfahrer der Polizei entkommen. Die Ermittlungen dauern an.

In Halle sucht die Polizei weiter nach einem Radfahrer, der Anfang Juli auf eine Straßenbahn geschossen hatte. Den Ermittlungen zufolge hatte die Tram an einer Ampel im Böllberger Weg gehalten. Der Radfahrer sei in entgegengesetzter Richtung auf dem Radweg unterwegs gewesen. Er habe eine Waffe gezogen und geschossen. Trotz Großfahndung habe der Mann fliehen können.

Scheibe ging zu Bruch

Nach Angaben der Polizei war bei der Tat eine Scheibe zu Bruch gegangen. Ein daneben sitzender Fahrgast blieb unverletzt. Wie die Polizei MDR SACHSEN-ANHALT auf Nachfrage mitteilte, werden zum jetzigen Zeitpunkt gesicherte Spuren ausgewertet und Zeugen zur Straftat befragt.

Fußgängerüberweg an einer Straßenbahn-Strecke in Halle
Warum der Radfahrer schoss, ist noch nicht bekannt. Bildrechte: IMAGO / Steffen Schellhorn

Verstoß gegen das Waffengesetz

Der Radfahrer war laut Polizei mit einem hellen Kapuzenpullover bekleidet und hatte europäisches Aussehen. Ermittelt werde wegen Sachbeschädigung, Verstoßes gegen das Waffengesetz und versuchter gefährlicher Körperverletzung.

Mehr zum Thema Polizei in Halle

MDR (Cornelia Müller, Michael Rosebrock, Julia Heundorf, Maren Wilczek)

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN-ANHALT – Das Radio wie wir | 05. Juli 2024 | 08:30 Uhr

Mehr aus dem Raum Halle und Leipzig

Kultur

Tänzerin und Akrobatin Anne Scholze: Eine Frau steht auf einer von einer Videobild bestrahlten Bühne und schaut von unten in die Kamera.
Die Tänzerin und Akrobatin Anne Scholze der Tanzkomanie Crossart-Tanztheater bei den letzten Proben für "deep flow behind" vor der Premiere in Halle. Bildrechte: Mam-Fotos (Marcus-Andreas-Mohr)

Mehr aus Sachsen-Anhalt

Eine Collage aus der Banksy-Ausstellung in der Hyparschale Magdeburg und der historischen Straßenbahn in Naumburg. 2 min
Bildrechte: dpa/ Anne Schulz
2 min 19.07.2024 | 19:02 Uhr

Kulturprojekte in Magdeburg, die „Wilde Zicke“ in Naumburg, Banksy-Ausstellung eröffnet: die drei wichtigsten Themen vom 19. Juli aus Sachsen-Anhalt kurz und knapp. Präsentiert von MDR-Redakteurin Viktoria Schackow.

MDR S-ANHALT Fr 19.07.2024 18:00Uhr 02:27 min

https://www.mdr.de/nachrichten/sachsen-anhalt/video-nachrichten-aktuell-neunzehnter-juli-102.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video