Tragisches Ende Nach Unfall bei Rosenmontagsumzug in Halle: 21-Jährige ist tot

23. Februar 2023, 10:47 Uhr

Zweieinhalb Tage nach dem Rosenmontags-Unfall in Halle ist die schwer verletzte Frau gestorben. Das teilte die Polizei am Donnerstagmorgen mit. Unterdessen dauern die Ermittlungen zur Unfallursache an.

Nach dem schweren Unfall beim Rosenmontagszug in Halle ist die lebensbedrohlich verletzte Frau gestorben. Über den Tod der 21-Jährigen in einer halleschen Klinik informierte die Polizei am Donnerstagmorgen.

Rosenmontagszug in Halle wurde nach Unfall abgebrochen

Die Frau war am Montagvormittag kurz nach Beginn des Halleschen Rosenmontagszugs am Riveufer von einem Mottowagen erfasst, überrollt und lebensbedrohlich verletzt worden. Sie war nach Angaben des Halle-Saalkreis Karneval-Vereins als sogenannter Radengel unterwegs. Die Frau habe darauf achten sollen, dass an den Rädern des Festwagens nichts passiert. Nach dem Unfall waren der Umzug abgebrochen und das anschließende Fest auf dem Marktplatz abgesagt worden.

Polizei ermittelt noch zur Unfallursache

Anschließend begann die Polizei damit, Zeugen zu befragen und Videomaterial auszuwerten, um die Unfallursache zu klären. Wie ein Polizeisprecher MDR SACHSEN-ANHALT am Donnerstagmorgen sagte, dauern diese Ermittlungen weiter an. Sie könnten auch noch einige Zeit in Anspruch nehmen.

MDR (André Plaul)

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN-ANHALT – Das Radio wie wir | 23. Februar 2023 | 06:30 Uhr

Mehr aus dem Raum Halle und Leipzig

Mehr aus Sachsen-Anhalt

Eine Collage aus dem SCM-Torwart Nikola Portner mit Handball und der Rappbodetalsperre mit Riesem Schmetterlings-Graffiti. 2 min
Bildrechte: imago/MDR/Kärcher
2 min 17.07.2024 | 19:35 Uhr

SCM-Torwart muss vors Sportgericht, Riesen Graffiti im Harz fertig, Pflegeheime mit Mängeln: die drei wichtigsten Themen vom 17. Juli aus Sachsen-Anhalt kurz und knapp. Präsentiert von MDR-Redakteurin Viktoria Schackow.

MDR S-ANHALT Mi 17.07.2024 18:00Uhr 02:23 min

https://www.mdr.de/nachrichten/sachsen-anhalt/video-nachrichten-aktuell-siebzehnter-juli-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video