Zweites Feuer innerhalb von 14 Tagen 2.000 Strohballen brennen in Sandersleben ab

Im Landkreis Mansfeld-Südharz sind 2.000 Strohballen von einem Feuer vernichtet worden. Die Brandursache ist bisher noch unbekannt. In der Nähe von Sandersleben hatten schon vor zwei Wochen 1.000 Strohballen gebrannt.

Luftaufnahme von brennenden Strohballen
In der Nähe von Sandersleben sind 2.000 Strohballen in Flammen aufgegangen. Bildrechte: MDR um 11

In Sandersleben im Landkreis Mansfeld-Südharz sind an einem Feldweg in der Nacht zu Donnerstag 2.000 Strohballen in Flammen aufgegangen. Die Feuerwehr habe die Ballen kontrolliert abbrennen lassen, teilte die Polizei mit. Angaben zu einer möglichen Brandursache machten die Beamten zunächst nicht. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 50.000 Euro.

In der Nähe brannten schon vor zwei Wochen Strohballen

Bereits vor fast zwei Wochen brannten unweit von Sandersleben auf einem Acker bei Golbitz im Salzlandkreis etwa 1.000 Strohballen ab. Der dabei entstandene Sachschaden wurde von der Polizei auf etwa 25.000 Euro geschätzt. Brandstiftung konnten die Ermittler nach dem Brand nicht ausschließen.

Mehr zum Thema

Feuerwehrleute
Im Zeitzer Ortsteil Geußnitz hat es in der Nacht gebrannt. 57 Feuerwehrleute waren im Einsatz. Bildrechte: MDR

MDR/Gero Hirschelmann, dpa

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN-ANHALT HEUTE | 19. August 2021 | 19:00 Uhr

2 Kommentare

Harka2 vor 50 Wochen

Sorry, aber das kann keine Polizei leisten. Das zu fordern ist bestenfalls albern.

Steffen 1978 vor 50 Wochen

Diebstähle Brände man fragt sich langsam wo denn unsere Ordnungskräfte im Mansfelder Land geblieben sind

Mehr aus Mansfeld-Südharz, Saalekreis und Harz

Mehr aus Sachsen-Anhalt

Kinder demonstrieren für bessere Mülltrennung in der Kinderstadt Ottopia. Sie halten Pappschilder hoch. mit Video
Wahlen, Petitionen und Demonstrationen sind nur einige Möglichkeiten, die die Kinder von Ottopia nutzen, um ihre eigenen Interessen zu vertreten und für die Belange anderer einzutreten. Bildrechte: MDR/Gianluca Carusone
Eine Collage aus einer Polizistin mit Radarmessgerät und einer Mutter mit Kind. 1 min
Bildrechte: MDR
1 min 08.08.2022 | 18:00 Uhr

Die drei wichtigsten Themen vom 08. August aus Sachsen-Anhalt erfahren Sie hier kurz und knapp in nur 60 Sekunden. Präsentiert von MDR-Redakteur Julian Mengler.

MDR S-ANHALT Mo 08.08.2022 18:00Uhr 01:09 min

https://www.mdr.de/nachrichten/sachsen-anhalt/video-nachrichten-aktuell-achter-august-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video