Nachrichten & Themen
Mediathek & TV
Audio & Radio
SachsenSachsen-AnhaltThüringenDeutschlandWeltLeben
Die Fertigstellung der A143 verzögert sich. Bildrechte: IMAGO / Steffen Schellhorn

SaalekreisTeilstück für Ortsumfahrung Salzmünde freigegeben

von MDR SACHSEN-ANHALT

Stand: 23. Mai 2022, 14:03 Uhr

Die knapp zwei Kilometer lange Trasse östlich von Salzmünde gehört zum Bauprojekt Lückenschluss der A143 im Westen von Halle. Mit der neuen Landesstraße ist die Ortslage Salzmünde entlastet und an die zukünftige Autobahn angeschlossen.

Ab Montag rollt der Verkehr in Salzmünde über die neue Landstraße L159. Die gut 1,6 Kilometer lange Trasse ist Teil der Ortsumfahrung Salzmünde, die östlich von Salzmünde beginnt und zur Straße zwischen Benkendorf und Salzmünde führt.

In Salzmünde ist dafür die Hauptstraßenregelung der Kreuzung Straße der Einheit/Benkendorfer Straße geändert worden. Die Hauptstraße führt dann dort aus Richtung Benkendorf in Richtung Polleben zur B 180.

Fertigstellung A143 verzögert sich

Unter erschwerten Bedingungen wird unterdessen an der A143 weiter gebaut. Die angepeilte Fertigstellung bis 2025 werde man wohl nicht halten können, sagte ein Sprecher der Projektmanagementgesellschaft DEGES MDR SACHSEN-ANHALT. Grund seien Probleme in den Lieferketten. Im Januar hatte die DEGES erklärt, dass die Baukosten wegen stark gestiegener Preise von 350 auf mindestes 440 Millionen Euro anwachsen. Mit dem Krieg in der Ukraine könnte ein weiterer, noch unkalkulierbarer Kostenaufschlag hinzukommen.

Der seit Ende 2019 im Bau befindliche Abschnitt der A143 schließt die Lücke zwischen dem künftigen Autobahndreieck Halle-Nord (A14) und der Anschlussstelle Halle-Neustadt (B80) bzw. der sogenannten Südharzautobahn A38 westlich von Halle.

Mit der A143 wird das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 13 vollendet, der Autobahn-Doppelring um Halle und Leipzig geschlossen und gleichzeitig die Stadt Halle vom überregionalen Durchgangsverkehr entlastet.

Mehr zum Thema Autobahn 143

MDR (Cornelia Müller, Hannes Leonard)

Dieses Thema im Programm:MDR SACHSEN-ANHALT – Das Radio wie wir | 23. Mai 2022 | 10:00 Uhr

Kommentare

Laden ...
Alles anzeigen
Alles anzeigen