Corona-Fall im Sicherheitsteam Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Haseloff in Quarantäne

Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU) hat sich vorsorglich in Quarantäne begeben. Zwei Mitarbeiter seines Sicherheitsteams waren positiv auf SARS-CoV-2 getestet worden. Vorerst bleibt Haseloff für drei Tage in Isolation. Ein erster PCR-Test bei ihm ist negativ ausgefallen.

Reiner Haseloff mit Maske
Reiner Haseloff befindet sich in häuslicher Quarantäne. Bildrechte: imago images / Political-Moments

Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU) hat sich vorbeugend in häusliche Quarantäne begeben. Das erfuhr MDR SACHSEN-ANHALT am Montag aus der Staatskanzlei.

Nach Angaben eines Sprechers sind im weiteren Umfeld des Ministerpräsidenten zwei Personen positiv auf SARS-CoV-2 getestet worden. Dabei handele es sich um Personal aus dem Sicherheitsteam. Ein PCR-Test bei Haseloff sei negativ ausgefallen. Trotzdem bleibe der Ministerpräsident vorerst drei Tage in Isolation. Anschließend solle es einen weiteren PCR-Test geben.

Pressekonferenz mit allen Kabinettsmitgliedern abgesagt

Erst am Sonntag hatte Haseloff als Präsident des Bundesrats an der Veranstaltung zum Gedenken an die Corona-Toten in Berlin teilgenommen.

Eine Frau spricht bei einer Gedenkveranstaltung. 2 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Die für Dienstag angekündigte Pressekonferenz zur Bilanz der Kenia-Koalition in Sachsen-Anhalt mit sämtlichen Kabinettsmitgliedern wurde abgesagt.

Hintergründe und Aktuelles zum Coronavirus – unser Update

In unserem multimedialen Update zur Corona-Lage in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen fassen wir für Sie zusammen, was am Tag wichtig war und was für Sie morgen wichtig wird.

Das Corona-Daten-Update – montags bis freitags um 20 Uhr per Mail in Ihrem Postfach. Hier können Sie den Newsletter abonnieren.

MDR/Matthias Lindner, Luise Kotulla

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN-ANHALT - Das Radio wie wir | MDR SACHSEN-ANHALT | 19. April 2021 | 13:00 Uhr

5 Kommentare

Heinz K. vor 2 Wochen

Gesundheitlich, alles erdenklich Gute. Für mich ist Charakter nämlich wichtig - auch wenn es eine politische Fehlbesetzung trifft. Und, einen Söder kann er auch online beistehen.

Anhaltiner vor 2 Wochen

Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Haseloff in Quarantäne .Nun weis er in Wirklichkeit ist. Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU) hat sich vorbeugend in häusliche Quarantäne begeben. So sind sie diese Politiker, sie begeben sich immer vorbeugend in Quarantäne.

Basisdemokrat vor 2 Wochen

Blödsinn. Er hat einen negativen Test. Und das gilt wie für jeden anderen auch.

Mehr Politik in Sachsen-Anhalt

Die Spitzenkandidaten der sechs großen Parteien zur Landtagswahl, von links nach rechts: Eva von Angern (Die Linke), Cornelia Lüddemann (Grüne), Katja Pähle (SPD), Reiner Haseloff (CDU), Lydia Hüskens (FDP), Oliver Kirchner (AfD) mit Video
Die Spitzenkandidatinnen und -kandidaten der sechs großen Parteien zur Landtagswahl Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK