Machen Sie mit bei der "Frage der Woche zur Landtagswahl" Sind Sie rückblickend zufrieden mit der Arbeit von CDU, SPD und Grünen?

MDR SACHSEN-ANHALT will Sie in den Wochen bis zur Landtagswahl am 6. Juni beteiligen und Ihre Meinung erfahren. Diese Woche zu dieser Frage: Als CDU, SPD und Grüne vor fünf Jahren in Sachsen-Anhalt eine Regierung bildeten, war das ein bislang nicht gekanntes Experiment. Sind Sie rückblickend zufrieden mit der Arbeit der drei Parteien?

Am 6. Juni wählt Sachsen-Anhalt einen neuen Landtag. MDR SACHSEN-ANHALT begleitet die Zeit bis dahin zusätzlich zu unserer tagesaktuellen Berichterstattung mit #LTWLSA – dem multimedialen wöchentlichen Briefing. Und hier kommen Sie ins Spiel: Wir möchten Sie beteiligen und stellen Ihnen immer mittwochs unsere "Frage der Woche zur Landtagswahl". Das tun wir gemeinsam mit MDRfragt – dem Meinungsbarometer für Mitteldeutschland.

Was bewegt das Land? Welche Ideen der Parteien haben für Sie Potenzial? Bei welchen Wahlkampfthemen ist man besonders gespalten – und an welchen Stellen womöglich einiger, als manche denken? Um diese und andere Fragen soll es gehen. In dieser Woche wollen wir bei der "Frage der Woche zur Landtagswahl" Bilanz ziehen – und Ihre Meinung über die Arbeit der Regierung in den vergangenen fünf Jahren hören.

MDR SACHSEN-ANHALT und MDRfragt möchten von Ihnen wissen:

Als CDU, SPD und Grüne vor fünf Jahren eine Regierung in Sachsen-Anhalt bildeten, war das ein bislang nicht gekanntes Experiment: In keinem deutschen Bundesland gab es zuvor solch eine Koalition. Sind Sie rückblickend zufrieden mit dieser Landesregierung?

CDU, SPD und Grüne selbst bewerten ihre Arbeit der vergangenen fünf Jahre positiv. Das machten die drei Koalitionspartner am Dienstag bei einer Pressekonferenz deutlich. Dabei sendete insbesondere Ministerpräsident deutliche Signale in Richtung einer weiteren Zusammenarbeit der drei Regierungspartner – indem er beispielsweise sagte, seine Regierung könne Sachsen-Anhalt durch die Corona-Krise bringen und anschließend auch wieder in ruhigeres Fahrwasser führen. Auch Haseloffs Stellvertreterinnen von SPD und Grünen, Arbeitsministerin Petra Grimm-Benne und Umweltministerin Claudia Dalbert, lobten die gemeinsam erreichten Ziele – betonten aber auch, was noch umgesetzt werden müsse.

Wie immer besteht in der Frage der Woche auch die Möglichkeit, Ihre Antwort mit einem Kommentar zu versehen.

Balken zeigen das Ergebnis einer Umfrage.
Und das ist das Ergebnis. Bildrechte: MDR/David Muschenich

So melden Sie sich bei MDRfragt an

Wenn Sie an der Umfrage teilnehmen möchten, müssen Sie nur Teil der MDRfragt-Community werden. Die Anmeldung geht einfach und schnell unter www.mdrfragt.de. Dort finden Sie auch weitere Infos. Die jeweilige "Frage der Woche zur Landtagswahl" bekommen Sie danach immer automatisch per Mail zugeschickt. Und über das Ergebnis berichten wir jeden Freitagabend in #LTWLSA – unserem multimedialem Update zur Landtagswahl. Am frühen Freitagabend präsentieren wir zudem wieder das Ergebnis in einem Live-Gespräch mit einigen Umfrage-Teilnehmenden auf Facebook und YouTube.

Und so sah unsere letzte Umfrage aus:

Die Spitzenkandidaten der sechs großen Parteien zur Landtagswahl, von links nach rechts: Eva von Angern (Die Linke), Cornelia Lüddemann (Grüne), Katja Pähle (SPD), Reiner Haseloff (CDU), Lydia Hüskens (FDP), Oliver Kirchner (AfD)
Die Spitzenkandidatinnen und -kandidaten der sechs großen Parteien zur Landtagswahl Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

MDR/Luca Deutschländer

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN-ANHALT – Das Radio wie wir | 04. Mai 2021 | 17:00 Uhr

4 Kommentare

Erichs Rache vor 6 Wochen

@Der Stefan

"Auch Sie können an diese "Töpfe". Gründen Sie eine Partei und kandidieren Sie für den Landtag."

ha, ha, ha ... in dieser FESTGEFÜGTEN MEDIAL GEPUSCHTEN Einheitsbrei-Parteienlandschaft hat eine neue Partei selbst mit dem weltbesten Wahlprogramm gar keine Chance "Fuß zu fassen". Alles nur LUG und Trug!

Stefan Der vor 6 Wochen

@Erichs Rache: Auch Sie können an diese "Töpfe". Gründen Sie eine Partei und kandidieren Sie für den Landtag. Oder geht es Ihnen nur um das Meckern. Dann geschah es diesmal auf sehr niedrigem Niveau und ist sinnlos.

Erichs Rache vor 6 Wochen

"Welche Ideen der Parteien haben für Sie Potenzial?"

Diese Frage ist der KRACHER des Tages! :-))))

Seit wann haben diese Parteien Ideen????
Die wollen nur an die Fleischtöpfe der Macht, mehr nicht!

Die Untertanen sind diesen HERRschaften, egal welcher politischen Coleur .. herzlich egal!

Mehr zur Landtagswahl in Sachsen-Anhalt