Nachrichten & Themen
Mediathek & TV
Audio & Radio
SachsenSachsen-AnhaltThüringenDeutschlandWeltLeben
Ein echter Mitarbeiter der Autobahn GmbH: Betrüger versuchen in Sachsen-Anhalt, den guten Namen der Gesellschaft zu nutzen. Bildrechte: dpa

Region MagdeburgBetrüger geben sich als Mitarbeiter der Autobahngesellschaft aus

von MDR SACHSEN-ANHALT

Stand: 22. April 2022, 11:09 Uhr

Die Autobahn GmbH warnt vor Betrügern, die sich in Sachsen-Anhalt als Mitarbeiter der Gesellschaft ausgeben. Entsprechende Fälle gab es in der Region Magdeburg. Die Betrüger trugen bedruckte Kleidung und fuhren vermeintliche Dienstwagen mit dem Logo der Autobahn GmbH.

Die Autobahngesellschaft des Bundes warnt vor Betrügern, die sich als Mitarbeiter der Gesellschaft ausgeben. Sie würden bei Privatleuten klingeln und anbieten, mit angeblich übrig gebliebenem Material von Baustellen und Sanierungsmaßnahmen zu vermeintlich besonders günstigen Preisen Asphaltarbeiten auszuführen, wie die Niederlassung Ost der Autobahn GmbH am Freitag in Halle mitteilte. Entsprechende Mitteilungen seien aus der Region Magdeburg eingegangen.

Angebliche Dienstwagen mit ausländischen Kennzeichen

Wie es weiter hieß, tragen die Betrüger bedruckte Kleidung und fahren vermeintliche Dienstwagen, die mit dem Logo der Autobahn GmbH versehen seien. Im Unterschied zu den tatsächlichen Fahrzeugen der Autobahn trügen die Fahrzeuge ausländische Kennzeichen statt der von der Gesellschaft verwendeten Berliner Nummernschilder.

Autobahn GmbH arbeitet nicht für Privatleute

Die Autobahn GmbH bietet den Angaben nach grundsätzlich keinerlei Dienstleistungen für Privatpersonen an. Sie sei ausschließlich für die Autobahnen in Deutschland zuständig. Zu ihren Aufgaben gehören neben Planung, Bau und Instandhaltung auch der Betrieb und die Verwaltung der Autobahnen.

Mehr zum Thema

dpa, MDR (Gero Hirschelmann)

Dieses Thema im Programm:MDR SACHSEN-ANHALT – Das Radio wie wir | 22. April 2022 | 10:00 Uhr

Kommentare

Laden ...
Alles anzeigen
Alles anzeigen