Feldbrand Feuer zerstört Getreidefeld in der Börde

Die Feuerwehr musste in Sachsen-Anhalt zu mehreren Einsätzen ausrücken. In der Börde hat sich ein Feldbrand am Montag zu einem Großfeuer entwickelt. Mittlerweile ist das Feuer unter Kontrolle. Zwei weitere Feldbrände gab es im Landkreis Harz. Im Kreis Jerichower Land hatten bereits in der Nacht zum Montag hunderte Strohballen gebrannnt.

Luftaufnahme eines brennenden Felds in der Börde.
Um zu verhindern, dass der Feldbrand in der Börde sich ausbreitet, haben Landwirte Schneisen ins Feld gezogen. Bildrechte: MDR/Matthias Strauß

Ein Feldbrand zwischen Behnsdorf und Hörsingen im Landkreis Börde hat sich am Montagmittag zu einem Großfeuer entwickelt. Zum Nachmittag hat die Feuerwehr den Brand unter Kontrolle gebracht. Laut Polizeiangaben war ein rund 20 Hektar großes Getreidefeld betroffen. Das entspricht etwa der Fläche von 28 Fußballfeldern. Es sei ein Sachschaden von rund 50.000 Euro entstanden.

Als Ursache für den Brand vermutet die Polizei einen technischen Defekt. Das Feuer hat sich einem Reporter von MDR SACHSEN-ANHALT zufolge durch starken Wind schnell bis zu einer Straße und einer Bahnlinie ausgebreitet. Ein Großaufgebot der Feuerwehr sei zum Löschen ausgerückt. Dabei seien sie von Landwirten dabei unterstützt worden, Schneisen in das Feld zu ziehen, um die Ausbreitung des Feuers einzudämmen.

Weitere Feuer im Harzkreis und dem Jerichower Land

Im Harz hat die Feuerwehr nach eigenen Angaben zwei weitere Feldbrände unter Kontrolle gebracht. Demnach standen zwischen Osterwieck und Hoppenstedt rund 3.000 Quadratmeter Feld in Flammen. Die Feuerwehr habe gemeinsam mit Landwirten verhindert, dass der Brand auf einen angrenzenden Wald übergreift. Zudem haben den Angaben zufolge etwa 300 Quadratmeter Stoppelacker zwischen Osterwieck und Deersheim gebrannt.

In Karow im Kreis Jerichower Land haben in der Nacht rund 450 Strohballen gebrannt. Etwa 35 Einsatzkräfte der Feuerwehr haben den Brand gelöscht. Laut Polizei ist ein Sachschaden von rund 22.000 Euro entstanden. Es werde wegen Brandstiftung ermittelt.

MDR (Karin Roxer, Max Hensch, Maren Wilczek)

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN-ANHALT – Das Radio wie wir | 25. Juli 2022 | 16:00 Uhr

1 Kommentar

Eulenspiegel vor 26 Wochen

Feuer zerstört Getreidefeld in der Börde
Ich denke das wird man in Zukunft öfter lesen können.

Mehr aus Landkreis Börde, Harz und Magdeburg

Solarpark-Betreiber Rhed Thiemig im Gespräch mit Sebastian Richter von der Polizei Börde 2 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Mehr aus Sachsen-Anhalt