Rottmersleben im Landkreis Börde Scheune in Flammen: Polizist rettet verängstigte Mini-Schweine

In Rottmersleben im Landkreis Börde steht an Neujahr ein Scheunenkomplex lichterloh in Flammen. Als die Rettungskräfte eintreffen, rennen zwei Mini-Schweine panisch umher. Ein Polizist springt auf die Tiere und verhindert, dass sie in die Flammen rennen. Auch sonst wird niemand verletzt.

Eine Scheune steht lichterloh in Flammen. Im Vordergrund löscht ein Feuerwehrmann den Brand.
Das Feuer war gegen 23 Uhr ausgebrochen. Gut 100 Feuerwehrleute waren am Freitagabend im Einsatz, um den Brand zu löschen. Bildrechte: MDR/Matthias Strauß

In Rottmersleben im Landkreis Börde haben Rettungskräfte von Polizei und Feuerwehr am Neujahrsabend mehrere Tiere vor den Flammen gerettet. Beim Brand eines Scheunenkomplexes kam weder Mensch noch Tier zu Schaden, sagte ein Polizeisprecher am Morgen MDR SACHSEN-ANHALT.

Ein Mann springt bei einem Feuer auf ein kleines Schwein, um es vor den Flammen zu retten.
Ein Polizist sprang auf die Schweine und rettete sie vor den Flammen. Bildrechte: MDR/Matthias Strauß

Für Aufregung sorgten bei dem Einsatz zwei Mini-Schweine: Als die Rettungskräfte an der brennenden Scheune ankamen, liefen "Timon" und "Pumbaa" laut quiekend zwischen den Einsatzkräften umher. Ein Polizist sprang den Tieren hinterher, schnappte sie und verhinderte so, dass sie in die Flammen liefen. "Timon" und "Pumbaa" wurden eingefangen und in Sicherheit gebracht.

Das Feuer war gegen 23 Uhr ausgebrochen und drohte, auf angrenzende Wohnhäuser, Scheunen und Ställe überzugreifen. Gut 100 Einsatzkräfte verhinderten das. Zur Höhe des Schadens und zur Ursache des Feuers gibt es noch keine Informationen.

Quelle: MDR/ld

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN-ANHALT – Das Radio wie wir | 02. Januar 2021 | 07:00 Uhr

3 Kommentare

Thoralf vor 19 Wochen

Wie konnten die Tiere aus der Wohnung oder Stallung entkommen? Die Besitzer waren nirgendwo zu sehen, oder? Hauptsache, sie waren bei der Namensgebung dabei - die "Tierfreunde"! Großer Dank an Feuerwehr und die Polizei.

Wenzel vor 19 Wochen

Zweimal Mini-Schwein gehabt!
100 mal Dank an 100 Einsatzkräfte!

Pollux vor 19 Wochen

Dieser Polizist ist ein Held!
Danke für das beherzte eingreifen und die Rettung zweier Leben.

Mehr aus Landkreis Börde, Harz und Magdeburg

Mehr aus Sachsen-Anhalt