Baumrettung Bergwacht Harz trainiert in Thale für Rettungseinsätze

Wer beim Wandern oder Klettern im Harz in Not gerät oder einen Unfall hat, dem hilft die Bergwacht Harz. Am Samstag haben die Retter der Bergwacht für eine spezielle Einsatzart trainiert: die Rettung von und aus Bäumen. Die erfordert besondere Klettertechniken.

Die Bergwacht Harz trainiert in Thale für Baumrettungen.
Die Bergwacht Harz hat am Samstag in Thale Baumrettungen trainiert. Das Klettern auf Nadelbäumen etwa erfordert Baumsteigeisen und spezielle Sicherungsgurte. Bildrechte: MDR/Carsten Reuß

Die Bergwacht Harz hilft, wenn jemand im gebirgigen Gelände in Not gerät – etwa Wanderer, Kletterer, Mountainbiker. Am Samstag hat die Bergwacht Sachsen-Anhalt des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) in Thale verschiedene Rettungs- und Klettertechniken trainiert, um Personen aus oder von Bäumen zu retten. Das ist mitunter bei Unfällen von Gleitschirmfliegern, Baumkletterern, aber auch bei Zwischenfällen von Forstarbeitern und Baumpflegern nötig.

Die Baumrettung erfordert Einsatzmittel, die über standardmäßig verwendete Materialien und Techniken hinausgehen. So werden zum Beispiel zum Klettern auf einen Nadelbaum sogenannte Baumsteigeisen, spezielle Sicherungsgurte und Halteseile benötigt. Bei Laubbäumen bringt die Bergwacht das Bergseil mit einer Seilschleuder im Geäst an.

Die Bergwacht Harz trainiert in Thale für Baumrettungen.
Die Bergretter im Harz arbeiten ehrenamtlich. Die Bergwacht besteht aus zehn Gruppen in Sachsen-Anhalt und Niedersachsen. Bildrechte: MDR/Carsten Reuß

Rettungseinsätze in Höhlen, Schluchten und von Bergen und Bäumen

Die Bergwacht Harz besteht aus zehn Gruppen in Sachsen-Anhalt und Niedersachsen. Die Bergretter arbeiten ehrenamtlich. Sie übernehmen im unwegsamen Gelände – etwa in Höhlen, Schluchten oder auf Bergen und Bäumen – die Aufgaben des Rettungsdiensts in den Wander-, Kletter- und Skigebieten im Harz. Es gibt auch eine Gruppe, die auf Untertagerettung spezialisiert ist. Neben dem Rettungsdienst setzt sich die Bergwacht auch für Naturschutz ein.

Im Notfall kann die Bergwacht Harz unter der Notrufnummer 112 angefordert werden.

MDR/Carsten Reuß, Maria Hendrischke

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN-ANHALT HEUTE | 12. Juni 2021 | 19:00 Uhr

0 Kommentare

Mehr aus dem Harz

Mehr aus Sachsen-Anhalt