Wegen hoher Gaspreise Glasmanufaktur Derenburg muss Produktion umstellen

Die Glasmanufaktur Derenburg im Landkreis Harz braucht viel Gas für ihre Produktion. Wegen des hohen Preises stellt sie die Öfen ab. Trotzdem kann weiter gearbeitet werden – und die Manufaktur sieht Chancen in der Situation.

Vor einer Gruppe wird Glas bearbeitet
Die Produktion in Derenburg wird weiter gehen – auch für die Besucher. Bildrechte: Glasmanufaktur Derenburg

Die Glasmanufaktur Derenburg muss wegen der hohen Gaspreise die Produktion umstellen. Derzeit werden mit Gas die Öfen in der Manufaktur beheizt. Geschäftsführer Otto Sievers sagte MDR SACHSEN-ANHALT, man habe für Gas allerdings inzwischen das Sechsfache ausgeben müssen. "Unsere Produktionskosten haben damit die Wirtschaftlichkeitsgrenze deutlich überschritten", so Sievers.

Elektro-Ofen bringt anderes Sortiment

Deshalb würde künftig ein Elektro-Ofen genutzt, mit dem jedoch nicht die gleiche Menge gebrannt werden kann. "Damit verbunden ist auch die Idee, andere Sortimente zu fertigen. Wir werden mehr kleinere Artikel herstellen, einfach in Richtung kunstgewerblichen Gedanken gehen", sagte Geschäftsführer Sievers. Man wolle aus der Krise eine Chance machen.

Glas wird gebrannt
Bildrechte: Glasmanufaktur Derenburg

Glas aus Derenburg Als eine der letzten aktiven Glashütten Deutschlands gewährt die Glasmanufaktur "Harzkristall" in Derenburg Einblicke in die Glasproduktion. Ihre Geschichte begann 1946, in den 1960er-Jahren wurde die Hütte an die Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle angegliedert und produzierte schönes Gebrauchsglas. Nach den Wendejahren wurde sie 2004 privatisiert und bietet heute u.a. Werksverkauf und einen Erlebnisrundgang an.

Mehr zum Thema

MDR (Elke Kürschner, Luise Kotulla)

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN-ANHALT – Das Radio wie wir | 29. März 2022 | 15:30 Uhr

1 Kommentar

Anni22 vor 19 Wochen

Aus Sicht desa Unternehmens natürlich logisch, lieber kleinen Kunststückchen, als Verluste machen. Nur werden die Produkte, die vorher gefertigt wurden, sicher weiter gebraucht (kein Kunsthandwerk). Und nun?

Mehr aus dem Harz

Rettungskräfte der Feuerwehr füllen einen Zusammenklappbaren Wassertank mit Wasser als sie einen größeren Waldbrand in Schierke bekämpfen
Um den Brand unter Kontrolle zu bringen, halfen Feuerwehren, Technisches Hilfswerk und Forsten, Landwirte und auch der Tankzug der Harzer Schmalspurbahnen. Bildrechte: dpa
Belebte Einkaufsstraße 2 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Straßenarbeiter vor einem Schlagloch 5 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Mehr aus Sachsen-Anhalt

Gruppe von Frauen steht in Turnhalle und trainiert 2 min
Bildrechte: Celine May, Roitzscher Carnevalsverein e.V.
2 min 13.08.2022 | 11:10 Uhr

Die Karnevalisten aus Roitzsch in der Nähe von Bitterfeld sind hoch motiviert. Nach zwei Jahren Corona-Pause stehen endlich wieder Wettkämpfe an. Das Training im Sommer hat es in sich.

MDR SACHSEN-ANHALT Sa 13.08.2022 11:10Uhr 02:00 min

https://www.mdr.de/nachrichten/sachsen-anhalt/dessau/anhalt/audio-training-roitzscher-carnevalsverein-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio