Kleinste Holzkirche Deutschlands "Wir sind glücklich": Holzkirche in Elend ist fertig saniert

Gebaut wurde sie 1897 – und zuletzt nagte der Zahn der Zeit an Deutschlands kleinster Holzkirche in Elend im Oberharz. In den vergangenen Monaten wurde das Gotteshaus deshalb saniert. Jetzt strahlt es in neuem Glanz. Ohne das Engagement vieler Bürgerinnen und Bürger wäre das kaum möglich gewesen.

Im Oberharz ist die Sanierung der kleinsten Holzkirche Deutschlands abgeschlossen. Wie der Förderverein der Kirche mitteilte, wurden rund 120.000 Euro in das 125 Jahre alte Gotteshaus investiert. Das Vorhaben war zum Teil mit Fördergeldern unterstützt worden. Der Förderverein hatte aber auch mit Benefizkonzerten, "Holzkirchenhonig" und weiteren Aktionen rund 30.000 Euro an Spenden gesammelt.

Neue Elektronik, Balken und Bretter

Zu tun gab es viel: Elektroleitungen mussten erneuert, Balken und Bretter getauscht und Dachrinnen installiert werden. Der Vorsitzende des Kirchen-Fördervereins, Ulrich Förster, sagte MDR SACHSEN-ANHALT, die Sanierung sei aufwändig gewesen. "Wir haben die ganze Verbretterung abnehmen müssen. Dahinter hat sich einiges Schauriges ergeben." Viele Balken seien faul gewesen, sagte Förster. Nun aber sei es geschafft. "Und wir sind glücklich."

Wir hatten ganz schöne Probleme gehabt. Wir haben die ganze Verbretterung abnehmen müssen, dahinter hat sich einiges Schauriges ergeben.

Ulrich Förster Vorsitzender des Kirchen-Fördervereins

Im Mai waren die ersten Handwerker angerückt, um den Zustand der gerade einmal fünf mal elf Meter großen Kirche aufzubessern und neue Farbe aufzubringen. Förster zufolge ist das gesammelte Geld nun aber aufgebraucht. Die neue Farbe für das Innere des Kirchturms müsse deshalb noch ein bisschen warten.

Einweihung mit Feier am ersten Advent

Eingeweiht werden kann die Holzkirche aber jetzt schon: mit einer Feier am ersten Advent.

MDR (Carsten Reuß, Luca Deutschländer)

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN-ANHALT – Das Radio wie wir | 10. November 2022 | 15:30 Uhr

0 Kommentare

Mehr aus dem Harz

Mehr aus Sachsen-Anhalt