Ermittlungen Tote 83-Jährige in Halberstadt: verletzter Ehemann tatverdächtig

Vor einer Woche war eine 83-Jährige tot aufgefunden worden. Zwei Waffen sind am Tatort gefunden worden. Gegen den Ehemann des Opfers besteht nun der Anfangsverdacht des Totschlags. Sobald sich sein gesundheitlicher Zustand bessert, soll er auch befragt werden.

Eingeschaltetes Blaulicht auf dem Dach eines zivilen Polizeifahrzeuges spiegelt sich auf der Frontscheibe.
Die Staatsanwaltschaft geht davon aus, dass der 85-jährige Ehemann seine Frau erschossen hat (Symbolbild). Bildrechte: dpa

Eine Woche nach dem Fund einer toten 83-Jährigen und ihres schwer verletzten Mannes in einer Wohnung in Halberstadt, ist klar, dass die Frau erschossen wurde.

Sie sei an den Folgen mehrerer Schussverletzungen am Kopf gestorben, sagte Hauke Roggenbuck, Sprecher der Staatsanwaltschaft in Halberstadt. Das habe die Obduktion ergeben.

Waffen in Wohnung gefunden

Die Staatsanwaltschaft gehe verstärkt davon aus, dass der 85-jährige Ehemann geschossen habe. Gegen ihn bestehe ein Anfangsverdacht des Totschlags. Er sei auch erheblich verletzt gewesen, mittlerweile aber außer Lebensgefahr.

In der Wohnung der beiden seien zwei Revolver gefunden worden, sagte Roggenbuck. Diese würden nun spuren-technisch untersucht.

Hintergründe sind noch unklar

Je nach gesundheitlichem Zustand des Beschuldigten soll auch er befragt werden. Die Ermittlungen zu den Hintergründen laufen.

MDR (Hannes Leonard), dpa

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN-ANHALT – Das Radio wie wir | 23. April 2022 | 07:00 Uhr

Mehr aus dem Harz

Mehr aus Sachsen-Anhalt

Eine Collage aus Feuerwehrmännern auf gelöschter Waldfläche und ausgegrabenes Skelett. 1 min
Bildrechte: MDR
1 min 16.08.2022 | 18:00 Uhr

Die drei wichtigsten Themen vom 16. August aus Sachsen-Anhalt erfahren Sie hier kurz und knapp in nur 60 Sekunden. Präsentiert von MDR-Redakteurin Olga Patlan.

MDR S-ANHALT Di 16.08.2022 18:00Uhr 01:18 min

https://www.mdr.de/nachrichten/sachsen-anhalt/video-nachrichten-aktuell-sechzehnter-august-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video