#MDRklärt Was die Quedlinburgerin Dorothea Erxleben für Frauenrechte getan hat

Ohne sie wäre heute womöglich einiges anders: Die Quedlinburgerin Dorothea Erxleben war die erste deutsche Frau, die promoviert hat. Keine Selbstverständlichkeit im 18. Jahrhundert. Erst der Einsatz eines Königs half.

Dorothea Erxleben auf einer Briefmarke der Deutschen Bundespost, 2006
Bildrechte: imago images / Schöning | Collage: Fabian Frenzel
Dorothea Erxleben auf einer Briefmarke der Deutschen Bundespost, 2006
Bildrechte: imago images / Schöning | Collage: Fabian Frenzel
In einem Bilderrahmen hängt das Gemälde einer Frau.
Bildrechte: MDR/Fabian Frenzel
Eine Gemälde von Friedrich dem Großen
Bildrechte: MDR/Fabian Frenzel
Ein Zitat aus dem Manifest von Dorothea Erxleben
Bildrechte: MDR/Fabian Frenzel
Eine Skulptur von Dorothea Christiane Erxleben
Bildrechte: MDR/Fabian Frenzel
Texttafel: "Mehr Erklärgrafiken und -videos auf Instagram @mdrklaert"
Bildrechte: MDR/Max Schörm
Alle (6) Bilder anzeigen

Mehr aus dem Harz

Mehr aus Sachsen-Anhalt