Jackpot geknackt Erneutes Lottoglück bringt Millionen – diesmal im Harz

Neuer Millionengewinn in Sachsen-Anhalt: Ein Lotto-Tipp bringt einer Gewinnerin oder einem Gewinner im Harz rund 3,4 Millionen Euro ein. Es ist der dritte geknackte Jackpot in diesem Jahr.

Fahnen einer Lotto-Annahmestelle in Sachsen-Anhalt.
Die Gewinnerin oder der Gewinner aus dem Harz muss sich noch melden. Bildrechte: imago/Rüdiger Wölk

In Sachsen-Anhalt gibt es den dritten Millionengewinn im Lotto für dieses Jahr. Das teilt Lotto Sachsen-Anhalt am Montag mit. Ein Spieler oder eine Spielerin im Harz hat demnach rund 3,4 Millionen Euro gewonnen. Das Glück brachte die Sonntagsziehung beim Bingo-Jackpot. Der Einsatz: 7,35 Euro.

Die beiden anderen Gewinne bislang in diesem Jahr: Im Landkreis Wittenberg hat im März ein Glückspilz rund 4,8 Millionen Euro gewonnen. Anfang April knackte ein Lottospieler aus dem Salzlandkreis den Pot von knapp 12,4 Millionen Euro.

Neunter Jackpot im Harz seit 1991

Der Gewinner oder die Gewinnerin im Harz müsse sein Los noch einlösen. Dafür seien drei Jahre Zeit, heißt es von Lotto. Im Harz gab es damit den neunten Millionengewinn und den 112. in ganz Sachsen-Anhalt – seit 1991.

MDR/Mandy Ganske-Zapf

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN-ANHALT - Das Radio wie wir | 26. April 2021 | 14:00 Uhr

0 Kommentare

Mehr aus dem Harz

Mehr aus Sachsen-Anhalt