360 Grad Brocken: Neue Panoramakamera im Harz bietet einzigartigen Rundumblick

Eine neue Kamera auf der Wetterwarte Brocken im Harz ermöglicht ab sofort einen einzigartigen Rundumblick vom Plateau des Berges. Die Aufnahmen sollen vor allem auch Meteorologen bei Vorhersagen und Warnungen für die Wetterlage in der Region unterstützen.

Blick vom Brocken
Solche spektakulären Bilder zeigt die Webcam auf dem Brocken – wenn kein Nebel herrscht. Bildrechte: Deutscher Wetterdienst

Eine neue, hochauflösende Panoramakamera ermöglicht Touristen und Meteorologen einen einzigartigen Rundumblick vom Brocken im Harz. Der Deutsche Wetterdienst und das Innovations- und Gründerzentrum im Landkreis Harz nahmen die Kamera auf dem mit 1.141 Metern höchsten Berg Norddeutschlands in Betrieb, wie es in einer Mitteilung vom Mittwoch heißt. Das Projekt sei in dieser Konstellation deutschlandweit einmalig.

Blick vom Brocken
Schönwettertag auf dem Brocken: Blick auf das Brockenhotel und in Richtung Torfhaus, aufgenommen mit der neuen Panoramakamera Bildrechte: Deutscher Wetterdienst

Auf der Internetseite von Harztourist heißt es: "Unsere Brockencam dreht sich mit Ihnen einmal um 360 Grad auf dem Brocken: Brockenhotel, Torfhaus, Wurmberg, Wernigerode, Ilsenburg, Bad Harzburg ..."

Neben Aufnahmen in Echtzeit bietet die neue Kamera auch eine interessante Chronik-Funktion. Die Nutzer können dabei aus zwei Perspektiven – einem Panoramabild des Brockenplateaus mit dem Brockenstein und dem Blick in Richtung Wernigerode – wählen. Drei vorgefertigte Zeitverläufe werden dann zum Blättern angeboten:

  • Tagesverlauf – eine Aufnahme stündlich aus den vergangenen 24 Stunden
  • Monatsverlauf – eine Aufnahme täglich aus den vergangenen 30 Tagen
  • Jahresverlauf – eine Aufnahme vom ersten Tag des Monats aus den vergangenen zwölf Monaten

Neue Kamera soll den DWD unterstützen

Die Aufnahmen dienen aber nicht nur touristischen Zwecken. Sie sollen vor allem die Meteorologen des DWD bei Vorhersagen und Warnungen für die Wetterlage auf dem Brocken unterstützen, die in Deutschland als einzigartig gilt. Der Rundumblick wird von der DWD-Wetterwarte aus aufgenommen und ist auf der Internetseite von Harztourist zu sehen.

MDR/Gero Hirschelmann, dpa

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN-ANHALT - Das Radio wie wir | 14. Juli 2021 | 16:00 Uhr

3 Kommentare

Rasua vor 9 Wochen

Tolle Kamera! Grandiose Aussicht! Schön wäre noch eine Möglichkeit Vollbild darzustellen!!

MikeS vor 9 Wochen

Diese Kamera hat was! Super Sache und tolle Qualität! Top Investition!

Volker S. vor 9 Wochen

Außer Werbung sehe ich auf der Seite nichts. TOLL!!!

Mehr aus dem Harz

Die letzten Meter noch – dann hat die Brockenbahn ihr Ziel erreicht. Der Bahnhof "Brocken" zählt zu den höchstgelegenen in Deutschland. mit Video
Die letzten Meter noch – dann hat die Brockenbahn ihr Ziel erreicht. Der Bahnhof "Brocken" zählt zu den höchstgelegenen in Deutschland. Bildrechte: MDR/Sven Stephan

Mehr aus Sachsen-Anhalt