Corona-Pandemie Inzidenz im Jerichower Land bei Null

Die Corona-Zahlen sinken schon seit Wochen immer weiter. Das Jerichower Land hat am Donnerstag nun als erste Region in Sachsen-Anhalt eine 7-Tage-Inzidenz von Null erreicht. Auch im Rest des Landes sind die Werte so niedrig, dass weitere Lockerungen in Kraft treten. In ganz Deutschland gibt es noch fünf weitere Regionen ohne neue Corona-Fälle in den vergangenen sieben Tagen.

Das Kloster Jerichow mit Stiftskirche in Jerichow (Sachsen-Anhalt)
Für den Lankreis Jerichower Land hat der Robert Koch-Institut am Donnerstag einen 7-Tage-Inzidenz von 0 gemeldet. Bildrechte: imago images/Peter Schickert

Der Landkreis Jerichower Land hat als erste Region in Sachsen-Anhalt eine 7-Tage-Inzidenz von Null. Das zeigen Zahlen des Robert Koch-Instituts (RKI) vom Donnerstagmorgen. Das bedeutet, dass es seit sieben Tagen keine neuen Corona-Fälle in der Region gibt. Die Zahl ist gerundet. Das Jerichower Land ist die erste und bisher einzige Region in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen, die einen Inzidenzwert von Null erreicht hat.

Deutschlandweit gibt es laut RKI nur fünf weitere Regionen mit einer Inzidenz von Null. Das sind die Landkreise Lüchow-Dannenberg und Friesland in Niedersachsen, der Landkreis Dithmarschen in Schleswig-Holstein sowie die beiden bayerischen Städte Bayreuth und Straubing.

Keine zusätzlichen Lockerungen bei Inzidenz von null

Auch insgesamt gehen die Zahlen in Sachsen-Anhalt zurück. Das RKI meldete am Donnerstag eine landesweite Inzidenz von 5,1. Seit Donnerstag gelten in Sachsen-Anhalt deshalb weitere Lockerungen der Corona-Beschränkungen. Vielerorts wird die Maskenpflicht gelockert, zum Beispiel in der Schule. Auch die Pflicht zu einem negativen Corona-Test gilt nicht mehr überall.

Weitere Lockerungen bei einer Inzidenz von null sind nicht vorgesehen. Die am Donnerstag in Kraft getretene 14. Eindämmungsverordnung sieht – mit Ausnahme von Lockerungen der Testpflicht in Landkreisen, in denen die 7-Tage-Inzidenz zehn Tage unter 35 liegt – keine inzidenzbezogenen Maßnahmen bei geringer Infektionsbelastung vor, teilte das Sozialministerium mit.

Momentan gilt, dass die Landkreise lockern dürfen, wenn sie an fünf aufeinanderfolgenden Tagen unter einer Inzidenz von 35 liegen. Veranstaltungen im Außen- und Innenbereich können dann beispielsweise mit begrenzter Personenzahl wieder stattfinden.

#MDRklärt Inzidenz Null! Was passiert jetzt?

Der Landkreis Jerichower Land in Sachsen-Anhalt ist der erste in Mitteldeutschland, der eine Inzidenz von Null gemeldet hat. Doch was heißt das für die Corona-Maßnahmen? Kurz erklärt in wenigen Bildern.

Collage aus Piktogrammen und Text
Bildrechte: MDR/Fabian Frenzel
Collage aus Piktogrammen und Text
Bildrechte: MDR/Fabian Frenzel
Collage aus Piktogrammen und Text
Bildrechte: MDR/Fabian Frenzel
Collage aus Piktogrammen und Text
Bildrechte: MDR/Fabian Frenzel
Collage aus Piktogrammen und Text
Bildrechte: MDR/Fabian Frenzel
Collage aus Piktogrammen und Text
Bildrechte: MDR/Fabian Frenzel
Texttafel: "Mehr Erklärgrafiken und -videos auf Instagram @mdrklaert"
Bildrechte: MDR/Max Schörm
Alle (6) Bilder anzeigen

Was bei der 7-Tage-Inzidenz beachtet werden muss

Anhand des Inzidenzwerts kann abgelesen werden, wie stark das momentan Infektionsgeschehen einer Region ist. Allerdings ist an dem Wert allein nicht ablesbar, welche Infektionsgeschehen für einen hohen Wert verantwortlich ist. 50 Fälle in einem eingrenzbaren Cluster – beispielsweise einem Pflegeheim oder einer Feiergesellschaft, die im gleichen Ort wohnt und nicht sehr mobil ist – sind anders zu beurteilen als 50 Fälle, die sich über den gesamten Landkreis verteilen und diffuse oder nicht nachvollziehbare Infektions- und Kontaktketten nach sich ziehen. Noch mehr Informationen dazu finden Sie in diesem Artikel:

In unserem Update zur Corona-Lage in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen fassen wir für Sie zusammen was am Tag wichtig war und was für Sie morgen wichtig wird – montags bis freitags bis 20 Uhr per Mail in Ihr Postfach. Hier geht es zur Anmeldung.

MDR/Fabienne von der Eltz

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN-ANHALT – Das Radio wie wir | 17. Juni 2021 | 10:00 Uhr

Mehr aus Jerichower Land, Magdeburg, Salzlandkreis und Börde

Mehr aus Sachsen-Anhalt