Jerichower Land Spaziergänger finden Leiche in Wald bei Möckern

10. März 2023, 11:00 Uhr

In einem Waldstück bei Möckern haben Spaziergänger eine stark mumifizierte Leiche gefunden. Laut Polizei kann deswegen auch nicht gesagt werden, um wen es sich bei dem Opfer handelt und woran der Mensch gestorben ist. Die Leiche soll nun genauer untersucht werden.

Spaziergänger haben in einem Wald bei Möckern (Jerichower Land) eine Leiche gefunden. Wie die Polizei meldet, lag der Leichnam am Mittwochvormittag in einem Wald am Lochower Weg und ist bereits stark mumifiziert, sodass derzeit "keine Rückschlüsse auf Todesart und das Geschlecht gezogen werden können", heißt es in der Mitteilung.

Leichnam wird obduziert

Vor Ort sei mit einer Ärztin eine erste Leichenschau durchgeführt worden. Demnach gibt es bisher keine Anzeichen, die auf Gewaltanwendung hindeuten. Die Leiche wird nun obduziert. Laut Polizei wird auch überprüft, ob es sich dabei um eine seit Mai 2022 vermisste Frau aus dem Bereich Möckern handelt.

MDR (Mario Köhne) | Erstmals veröffentlicht am 09.03.2023

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN-ANHALT – Das Radio wie wir | 09. März 2023 | 14:00 Uhr

Mehr aus Jerichower Land, Magdeburg, Salzlandkreis und Börde

Mehr aus Sachsen-Anhalt

Eine Collage aus zwei Bildern: Links ist das Symbolbild eines Polizeiwagens zu sehen. Rechts ein Schild, auf dem "Abtreibung ist ein Recht" steht. 2 min
Bildrechte: picture alliance/dpa | Thomas Banneyer
2 min 24.07.2024 | 18:47 Uhr

Immer weniger Abtreibungskliniken, möglicher Entführungsversuch, Halles Marktplatz aus Lego: Drei Themen vom 24. Juli aus Sachsen-Anhalt kurz und knapp. Präsentiert von Marie Brand.

Mi 24.07.2024 18:00Uhr 01:40 min

https://www.mdr.de/nachrichten/sachsen-anhalt/video-nachrichten-aktuell-vierundzwanzigster-juli-102.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video