Rundgang durch die Neue Neustadt in Magdeburg

Eine weiße Fassade, ein Tor, eine angesprayte Mauer: Die Fassade des Dokumentationszentrum Moritzplatz und des Jugendhauses Knast.
Das Jugendhaus "Knast" und die Gedenkstätte Moritzplatz sind beide kulturelle Anlaufstellen in Magdeburg. Bildrechte: MDR/Leonard Schubert
Eine große hölzerne Tür, daneben ein Schaukasten. Darüber die Aufschrift "Moritzhof"
Das Kulturzentrum Moritzhof in der Neuen Neustadt. Hier gibt es Konzerte, Kabarett, Kino, Poetryslam und vieles mehr. Bildrechte: MDR/Leonard Schubert
Eine heruntergekommene Backsteinfassade mit der Aufschrift "Studiokino"
Das Studiokino in der Neuen Neustadt wirbt mit einer besonderen Filmauswahl. Bildrechte: MDR/Leonard Schubert
Eine weiße Kirche, davor ein Kirchplatz.
Die Nicolaikirche in der Neuen Neustadt. Hier werden unter anderem Konzerte veranstaltet. Bildrechte: MDR/Leonard Schubert
Eine Hausfassade. Darüber der Schriftzug "Urania"
Der Erwachsenenbildungsverein Urania, der viele Projekte veranstaltet. Bildrechte: MDR/Leonard Schubert
Eine weiße Fassade, ein Tor, eine angesprayte Mauer: Die Fassade des Dokumentationszentrum Moritzplatz und des Jugendhauses Knast.
Das Jugendhaus "Knast" und die Gedenkstätte Moritzplatz sind beide kulturelle Anlaufstellen in Magdeburg. Bildrechte: MDR/Leonard Schubert
Eine weiße Villa umringt von Bäumen.
In der Villa Wertvoll können vor Allem Kinder und Jugendliche rund ums Thema Hip-Hop-Kultur und Breakdance künstlerisch arbeiten. Bildrechte: MDR/Leonard Schubert
Eine Frau steht vor der bunten Fassade des "Neustadtladens" in der Neuen Neustadt.
Der Neustadtladen ist eine Anlaufstelle für Sorgen, aber auch Entstehungsort neuer Projekte in der Neuen Neustadt. Bildrechte: MDR/Leonard Schubert
Alle (7) Bilder anzeigen

Mehr aus der Region Magdeburg

Mehr aus Sachsen-Anhalt