Impressionen von der Grünschnittannahmestelle der GISE mbH in Magdeburg Buckau

Ein Mann mit einem Kapuzenpullover mit Tarnaufdruck steht vor einem blauen Bauwagen. Daneben Schubkarren und Besen.
Jens Semmler arbeitet seit vielen Jahren für die Grünschnittanlage. Für die illegalen Müllablagerungen hat er kein Verständnis. Bildrechte: MDR/Leonard Schubert
Drei Männer entladen einen Kofferraum. Dahinter stehen ein orangefarbener Container und ein Radlader.
Wer will, muss nicht einmal aussteigen: Mitarbeiter laden auf Wunsch den Müll aus den Fahrzeugen. Bildrechte: MDR/Leonard Schubert
Ein großer Betriebshof, auf dem orange- und pinkfarbenen Container, ein LKW und mehrer Schilder und Tonnen stehen. In der Mitte ein sandiger Weg.
Mindestens zwei Mitarbeiter stehen immer bereit. Bildrechte: MDR/Leonard Schubert
Ein Mann mit einem Kapuzenpullover mit Tarnaufdruck steht vor einem blauen Bauwagen. Daneben Schubkarren und Besen.
Jens Semmler arbeitet seit vielen Jahren für die Grünschnittanlage. Für die illegalen Müllablagerungen hat er kein Verständnis. Bildrechte: MDR/Leonard Schubert
Vor einem pinken Container stehen Besen, Schaufeln, ein Rollator, Blumentöpfe und allerlei Krimskrams.
Auf dem Betriebshof gibt es eine Ecke, in der Mitarbeiter Gegenstände aus dem Müll retten und verschenken. Neben einem Rollator und Blumentöpfen ... Bildrechte: MDR/Leonard Schubert
Vor einem pinken Container stehen Blumentöpfe und ein Tisch mit Krimskrams wie Matchboxautos, Türklinken, Vasen, Fliesen und mehr.
... sind auch Türklinken, Fliesen oder Autos unter den Fundstücken. Bildrechte: MDR/Leonard Schubert
Alle (5) Bilder anzeigen
Drei Männer entladen einen Kofferraum. Dahinter stehen ein orangefarbener Container und ein Radlader.
Wer will, muss nicht einmal aussteigen: Mitarbeiter laden auf Wunsch den Müll aus den Fahrzeugen. Bildrechte: MDR/Leonard Schubert

Mehr aus Magdeburg, Börde, Salzland und Harz

Mehr aus Sachsen-Anhalt