Nachrichten & Themen
Mediathek & TV
Audio & Radio
SachsenSachsen-AnhaltThüringenDeutschlandWeltLeben
Die Straßenbahnen müssen seit Mitte Dezember keinen Umweg mehr um das City Carré machen. Bildrechte: MDR/Luca Deutschländer

Neuer Straßenbahn-FahrplanCitytunnel Magdeburg: Bahnen fahren wieder, aber langsamer

von MDR SACHSEN-ANHALT

Stand: 13. Dezember 2022, 12:19 Uhr

Fahrgäste der Straßenbahnen in Magdeburg sind seit Mitte Dezember schneller in der Innenstadt, da sie keinen Umweg mehr ums City Carré machen müssen. Denn die Citytunnel-Baustelle ist seit neuestem befahrbar. Allerdings sind die Bahnen nun teilweise etwas länger unterwegs.

Die Straßenbahnen der Magdeburger Verkehrsbetriebe (MVB) sind seit Montag (12. Dezember) schneller in der Innenstadt, denn sie sparen sich den Umweg um das City Carré. Der Grund: Die Tunnelbaustelle ist für Bahnen wieder vollständig befahrbar. Die neue Straßenbahntrasse auf der Ernst-Reuter-Allee zwischen Brandenburger Straße und Otto-von-Guericke-Straße ist fertiggestellt. Das bedeutet für die Fahrgäste kürzere Reisezeiten und neue Fahrpläne für alle Linien.

So ändern sich die MVB-Fahrpläne

Damit entfällt für die Linien 1, 4 und 6 der bisher notwendige Umweg um das City Carré und die Haltestelle Hauptbahnhof Ost. Die Linien 8 und 9 bedienen hingegen künftig die Haltestelle Hauptbahnhof Ost, damit Fahrgäste aus Reform, Westerhüsen und vom Neustädter See einen direkten Anschluss an den Hauptbahnhof haben. Die Haltestelle Hauptbahnhof Ost am Willy-Brandt-Platz wird somit von den Linien 3, 8 und 9 bedient. Die Haltestelle Hauptbahnhof Nord am Kölner Platz unterhalb der Bahnhofsbrücken ist stadtauswärts fertiggestellt und wird von den Linien 1, 3, 4 und 6 angefahren.

Fahrgäste der Linie 1 sollen künftig Fahrzeit sparen. Bildrechte: MDR/Julia Heundorf

Durch einen Verzug bei den Arbeiten auf der Nordseite des Fußwegs kann die stadteinwärtige Haltestelle Hauptbahnhof Nord jedoch noch nicht bedient werden. Damit bleibt die Ersatzhaltestelle in Höhe des Damaschkeplatzes bestehen. Fahrgäste aus Diesdorf und Stadtfeld sollten daher einen Fußweg von etwa 5 Minuten bis zum Hauptbahnhof einplanen. Zu den Betriebszeiten der Linie 3 kann auch in diese umgestiegen werden, die dann zur Haltestelle Hauptbahnhof Ost fährt. Die Fertigstellung der neuen Haltestelle ist für das erste Quartal 2023 angekündigt.

Baustellenampel ohne Vorrang: Straßenbahnen verspäten sich noch

Durch die neue Streckenführung sollten Fahrgäste pro Richtung zwei Minuten Reisezeit einsparen. Allerdings scheint das am Montag noch nicht richtig funktioniert zu haben. Auf Twitter war zu lesen, dass die Straßenbahnen durch eine ungünstige Ampelschaltung sogar länger unterwegs sind. "Die Baustellenampel am City Carré hat aktuell leider keiner Vorrangschaltung für Euch und unsere Bahnen. Daher kommt es zu Verspätungen von durchschnittlich fünf Minuten."

Auf Nachfrage von MDR SACHSEN-ANHALT teilt die Stadt Magdeburg mit, dass die Ampelschaltung noch optimiert werden soll.

Straßenbahn-Änderungen im Überblick

  • Straßenbahnlinien 1 (Kannenstieg – Sudenburg), 4 (Cracau – Klinikum Olvenstedt), 6 (Herrenkrug – Diesdorf): Zwischen den Haltestellen City Carré und Hauptbahnhof Nord fahren diese Linien jetzt auf direktem Wege. Der Umweg über die Haltestelle Hauptbahnhof Ost entfällt.
  • Straßenbahnlinien 8 (Westerhüsen – Neustädter See) und 9 (Reform – Neustädter See): Zwischen den Haltestellen Verkehrsbetriebe und City Carré fahren diese Linien nun über die Haltestelle Hauptbahnhof Ost am Willy-Brandt-Platz.
  • Die Nachtlinien N2 (Alter Markt – Westerhüsen) und N8 (Alter Markt – Barleber See) fahren als Straßenbahn, die Nachtlinie N5 (Alter Markt – Diesdorf) wieder als Bus. Mit dem Ende der Bauarbeiten auf der Großen Diesdorfer Straße kann die Nachtlinie N5 wieder als Bus fahren. Die Haltestellen entlang der Arndtstraße werden somit wieder nachts bedient.
  • Die Haltestelle Schule Alt-Olvenstedt wird umbenannt in St.-Laurentius-Kirche.
  • Die Sperrung der Annastraße für die Buslinie 52 (Sudenburg – Kastanienstraße) entfällt. Die Buslinie 52 kann in Stadtfeld wieder über die Annastraße fahren und bedient somit die Haltestellen Annastraße und Steinigstraße wieder.

Neben der neuen Fahrpläne der MVB, gibt es seit Sonntag auch neue Verbindungen und Preise im Regional- und Fernverkehr:

Mehr zum Thema "Citytunnel Magdeburg"

MDR (Johanna Daher, Hannes Leonard) | erstmals veröffentlicht am 11.12.2022

Dieses Thema im Programm:MDR SACHSEN-ANHALT – Das Radio wie wir | 12. Dezember 2022 | 07:30 Uhr

Kommentare

Laden ...
Alles anzeigen
Alles anzeigen