Erfolgreiche Behandlung Uniklinik Magdeburg: Covid-19-Patienten kehren nach Frankreich zurück

Die Uniklinik Magdeburg hatte sechs Patienten aus Frankreich aufgenommen, die schwer an Covid-19 erkrankt waren. Die Erkrankten waren Anfang April nach Magdeburg eingeflogen und seitdem auf der Intensivstation behandelt worden. Nun können sie zurückkehren.

Das Uniklinikum in Magdeburg hat am Mittwochnachmittag die ersten französischen Covid-19-Patienten entlassen. Gegen 13:15 Uhr wurden die ersten zwei von insgesamt sechs Patienten in Kliniken nach Frankreich zurückverlegt. Zwei weitere Patienten sollen am Donnerstag zurückgebracht werden. Die Uniklinik Magdeburg hatte Anfang April insgesamt sechs Patienten in einem kritischen Zustand aus Elsaß-Lothringen aufgenommen.

Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU) bedankte sich am Vormittag in der Universitätsklinik Magdeburg bei Ärzten und Pflegern. Er selbst hatte Anfang April die Uniklinik gebeten, sechs an Covid-19 erkrankte Patienten aufzunehmen. Die Französische Botschafterin habe ihn angerufen. Haseloff habe daraufhin in der Universitätsklinik nach möglichen Kapazitäten gefragt, bevor er die Behandlung zusagte. "Keinem wird ein Platz weggenommen", betonte Haseloff am Mittwochvormittag.

Uniklinik hat ausreichend Kapazitäten

Schwarze Limosinen vor einem Gebäude der Uniklinik Magdeburg
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Das bestätigten auch der Ärztliche Leiter des Universitätsklinikums, Prof. Hans-Jochen Heinze, und der Direktor der Universitätsklinik für Anästhesiologie und Intensivtherapie, Prof. Thomas Hachenberg. "Wir haben genug Kapazitäten", sagte Heinze.

Der behandelnde Arzt, Prof. Thomas Hachenberg, erklärte, dass die Patienten aus Frankreich schwere Lungenerkrankungen hatten und beatmet werden mussten. Die Patienten haben sich laut Hachenberg so gut erholt, dass sie nun nach Frankreich zurückverlegt werden könnten.

Rainer Haseloff hatte bei seinem Besuch per Videochat mit einem der Patienten gesprochen, sich nach dessen Befinden erkundigt und ihn eingeladen, sich später zu einem Wiedersehen zu verabreden. Der Patient bedankte sich mehrfach bei ihm und beim Team der Klinik.

Quelle: MDR/jh

Dieses Thema im Programm: MDR S-ANHALT | MDR um 11 | 15. April 2020 | 11:00 Uhr

0 Kommentare

Mehr aus Magdeburg, Börde, Salzland und Harz

Zwei Personen spielen an zwei Klavieren in einem Raum. 3 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Meldestelle 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Mehr aus Sachsen-Anhalt

Puppenausstellung 2 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK