Schneller Test Drive-In in Magdeburg: In weniger als drei Minuten einen Schnelltest im Auto machen

Fabian Frenzel
Bildrechte: MDR/Luca Deutschländer

Mindestens einen Corona-Schnelltest soll jeder Bürger pro Woche machen können. Das verspricht und finanziert die Bundesregierung. Angeboten werden die Tests unter anderem in Apotheken, lokalen Testzentren – oder in Magdeburg in Drive-Ins. Dort kann bequem vom Auto aus der Test durchgeführt werden. Das ganze dauert keine drei Minuten.

Zwei Frauen in Ganzkörper-Schutzanzügen und mit Atemschutzmasken stehen neben einem Auto. Im Auto sitzt eine Frau mit Mundschutz.
Corona-Schnelltests werden im Magdeburg mittlerweile in Drive-In-Stationen angeboten. Bildrechte: MDR/Fabian Frenzel

Ein silberner PKW hält an einem Schalter. In dem Auto sitzt eine Frau und lässt die Scheibe herunter. Sie bekommt einen Zettel in die Hand gedrückt. Dann fährt sie weiter. Etwa 20 Meter später hält sie an einem weiteren Schalter unter einem Zeltdach, öffnet wieder das Seitenfenster, reicht den Bon nach draußen und bekommt das, was im Moment bei vielen begehrt ist. Kurz danach fährt die Frau weiter. Sie verlässt den Parkplatz vor dem Einkaufszentrum des Börde-Parks in Magdeburg. Nicht mal drei Minuten hält sie sich in der Drive-In-Station auf. Doch die Frau kauft kein Fast-Food für zwischendurch, sie hat einen Corona-Schnelltest gemacht.

Zwei Frauen in Ganzkörper-Schutzanzügen und mit Atemschutzmasken stehen neben einem Auto.
Wie in der Formel 1: Besucher werden in ihre Box gewiesen. Bildrechte: MDR/Fabian Frenzel

Fait Banser betreibt seit Mitte März mit zwei Geschäftspartnern insgesamt drei solcher Drive-Ins in Magdeburg. Das Prinzip ist einfach, das Angebot komplett kontaktlos und kostenlos. Online muss vorab ein Termin gebucht werden. "Wer das einmal gemacht hat, kommt auch wieder. Das System ist einfach und störungsfrei", erklärt Banser. Für den Termin bekommt man ein Ticket, das man sich ausdruckt oder auf dem Handy speichert und vor Ort vorzeigt. Im Drive-In wird der Kunde mit seinem Auto in eine Art Boxengasse wie bei der Formel 1 geschickt. Die Boxen bestehen aus großen Zeltdächern, unter die bequem ein Auto passt. In der Box nehmen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Vollschutz einen Nasen- und Rachenabstrich durch das Seitenfenster. Anschließend fährt man direkt wieder los und erhält das Ergebnis etwa 20 Minuten später online. Entweder über einen QR-Code oder über einen Code, den man auf einer Website eingeben muss. Wer den Corona-Test im Drive-In macht, muss sein Auto zu keinem Zeitpunkt verlassen. Stichwort kontaktlos. Banser erhofft sich, dass er durch sein Testangebot dazu beitragen kann, dass bald wieder ein "freies Leben" möglich ist.

"Das kriegen auch Oma und Opa hin"

Und das Feedback ist laut Banser durchweg positiv. Für die Frau in dem silbernen Auto war der Test beispielsweise  angenehmer als gedacht. Sie heißt Vivien und nutzt den Drive-In schon zum zweiten Mal. "Ich muss nicht in einer Schlange stehen wie in anderen Testzentren und habe gar keinen Körperkontakt". Könnte es für nicht ganz so Internet-affinen Menschen aber vielleicht Probleme bei der Online-Terminbuchung geben? Einiges muss eingetragen und ausgewählt werden.  So zum Beispiel die gewünschte Zeit und die gewünschte Teststation. Und dann noch persönliche Daten wie Name und Adresse eingetragen werden. "Das ist einfach. Das kriegen am Ende auch Oma und Opa hin. Und im Notfall sind dafür ja auch noch die Enkelkinder da", findet Vivien.

Was passiert, wenn das Ergebnis positiv ist?

Ist ein Schnelltest positiv und liegt eine Infektion mit dem Coronavirus vor, melden ihn die Teststationen an das Gesundheitsamt. Der Betroffene muss sich anschließend in eine Quarantäne begeben und das positive Testergebnis durch einen PCR-Test bestätigt werden. PCR-Tests werden beispielsweise im Fieberzentrum in Magdeburg durchgeführt.

Die Testzentren informieren die Betroffenen direkt nach dem positiven Befund darüber, was die nächsten Schritte sind und stehen für Fragen zur Verfügung.

Hintergründe und Aktuelles zum Coronavirus – unser Update

In unserem multimedialen Update zur Corona-Lage in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen fassen wir für Sie zusammen, was am Tag wichtig war und was für Sie morgen wichtig wird.

Das Corona-Daten-Update – montags bis freitags um 20 Uhr per Mail in Ihrem Postfach. Hier können Sie das Update abonnieren.

Winfried Rüter
Bildrechte: MDR/Fabian Frenzel

Wir würden auch Kapazitäten für die Abendstunden schaffen können – damit wir mit negativen Testergebnissen vielleicht wieder zum Italiener oder Griechen essen gehen können.

Winfried Rüter, Apotheker in Magdeburg

Noch gibt es immer mal Leerlauf im Drive-In im Bördepark. "Aber zu den Stoßzeiten morgens vor oder nachmittags nach der Arbeit ist durchaus Andrang da", so Banser. Staus gebe es aber durch das gut laufende Buchungssystem nicht. Leerlauf gibt es auch in der Apotheke von Winfried Rüter im Stadtteil Neue Neustadt immer mal. "Weil das mit den Tests einfach noch nicht so bekannt ist in der Bevölkerung", erklärt Rüter. Er hat zwar keine Drive-In-Teststationen, aber er ist Inhaber von gleich drei Apotheken in Magdeburg. Und in allen dreien bietet er Schnelltests an. Ebenfalls über eine Website können dort Termine vorab gemacht werden. "Aber die Kunden können auch in die Apotheken kommen oder anrufen und wir machen dann mit ihnen zusammen den Termin – oder haben sogar sofort Zeit und Kapazität, einen Schnelltest durchzuführen."

#MDRklärt So schnell fahren Sie durch den Corona-Drive-In

So schnell fahren Sie durch den Corona-Drive-In
Bildrechte: MDR/pixabay,Fabian Frenzel
So schnell fahren Sie durch den Corona-Drive-In
Bildrechte: MDR/pixabay,Fabian Frenzel
Termin online buchen.
Bildrechte: MDR/pixabay,Fabian Frenzel
An das erste Zelt fahren und dort Ticket vorzeigen.
Bildrechte: MDR/pixabay,Fabian Frenzel
In eine der drei Boxen, auch Zelte, fahren.
Bildrechte: MDR/pixabay,Fabian Frenzel
Durch das heruntergelassene Seitenfenster wird der Abstrich genommen.
Bildrechte: MDR/pixabay,Fabian Frenzel
Den Drive-In verlassen.
Bildrechte: MDR/pixabay,Fabian Frenzel
Nach 15 bis 20 Minuten über einen QR-Code oder einen Zahlencode das Testergebnis im Internet einsehen.
Dieses Thema im Programm
MDR SACHSEN-ANHALT - Das Radio wie wir | 26. März 2021 | 8:30 Uhr

Quelle: MDR, Maximilian Fürstenberg, Fabian Frenzel
Bildrechte: MDR/pixabay,Fabian Frenzel
Texttafel: "Mehr Erklärgrafiken und -videos auf Instagram @mdrklaert"
Quelle: Maximilian Fürstenberg

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN-ANHALT - Das Radio wie wir am 26.03.2021 | 08:30 Uhr
Bildrechte: MDR/Max Schörm
Alle (8) Bilder anzeigen

Weitere Drive-In-Stationen im Gespräch

Ähnlich wie Banser erhofft sich Rüter von den Schnelltests einen Schritt in Richtung Normalität. "Diese Tests könnten eine Strategie für Händler, Gastronomen oder Künstler sein. Wir würden auch Kapazitäten für die Abendstunden schaffen können – damit wir mit negativen Testergebnissen vielleicht wieder zum Italiener oder Griechen essen gehen können." Oder, wie es Banser ausdrückt: "Nutzen Sie die Angebote. Umso schneller haben wir hier wieder Normalität." Vielleicht bald sogar in noch mehr Drive-In-Stationen. Banser und seine Kollegen sind nämlich in Gesprächen mit anderen Landkreisen. Denn das Interesse an den Drive-In-Tests ist groß.

Der Autor hat den Drive-In selbst ausprobiert und den gesamten Vorgang aufgenommen. Sie können im folgenden ungeschnittenen Audio hören, wie der Test abläuft, wie lange er dauert und was besprochen wird.

Übersicht: Teststationen in Magdeburg

Schnelltests in Drive-In-Stationen

Auf einem Schild weißt ein Pfeil nach links. Darüber steht "Zum Test".
Bildrechte: MDR/Fabian Frenzel

In Magdeburg gibt es drei Drive-In-Stationen, in denen Schnelltests kostenlos vom Auto aus durchgeführt werden können. Sie befinden sich im Börde-Park, im Florapark und an der MDCC-Arena.

Auf der Website schnelltest-magdeburg.de können vorab Termine dafür gebucht werden. Termine sind derzeit auch noch recht kurzfristig buchbar. Wegen steigender Nachfrage empfiehlt es sich jedoch schon ein paar Stunden vorher oder einige Tage im Voraus den Termin auszumachen.

Schnelltests in Apotheken

Einige Apotheken bieten kostenlose Schnelltests an. Allerdings nicht alle, da nicht immer genügend Räumlichkeiten oder Personal dafür vorhanden sind. Erkundigen Sie sich am besten direkt bei ihrer Apotheken.

Unter coronatest-magdeburg.de können Sie sich Termine für Schnelltests in Apotheken in der Neuen Neustadt, der Alten Neustadt oder Stadtfeld buchen. Hier sind oft auch Termine kurzfristig vor Ort möglich.

Außerdem bietet die Apothekenkammer Sachsen-Anhalt eine Übersicht über Apotheken an, die Schnelltests anbieten. Die Übersicht finden Sie hier.

Testzentrum der Uniklinik Magdeburg

Die Uniklinik Magdeburg bietet ebenfalls kostenlose Schnelltest an. Das Testzentrum befindet sich hinter dem Allee-Center im IBA-Shop. Termine können vorab hier gebucht werden.

Fabian Frenzel
Bildrechte: MDR/Luca Deutschländer

Über den Autor Fabian Frenzel arbeitet seit November 2014 bei MDR SACHSEN-ANHALT. Dabei liegt sein Schwerpunkt vor allem im Bereich Social-Media. Er würde gerne mehr über sein Hobby "Männerballett" berichten, hat aber noch nicht die richtige Rubrik dafür gefunden.

Sein Journalismus-Studium hat der gebürtige Brandenburger in Berlin und Eichstätt/Ingolstadt absolviert. Die ersten journalistischen Schritte machte er bei der Märkischen Allgemeinen Zeitung und RADIO ENERGY Berlin.

Sein Lieblingsort in Sachsen-Anhalt ist Calbe (Saale), wo ein Teil seiner Verwandtschaft lebt. Hätte er dort nicht für ein paar Monate Unterschlupf gefunden, wäre er heute vermutlich nicht beim MDR. Und: Er ist gern da, wo man geocachen kann. Also im Prinzip überall draußen.

MDR, Fabian Frenzel

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN-ANHALT - Das Radio wie wir | 26. März 2021 | 08:30 Uhr

1 Kommentar

Nordharzer vor 36 Wochen

In der Quedlinburger Kernstadt mit 7 Apotheken bietet keine einzige die Schnelltestmöglichkeit an. Angebliche Gründe: Keine Räume, kein Personal, Schulungen sind nötig, Personal ist nicht geimpft, Kostenfrage ungeklärt. Komisch, in Halberstadt und in anderen Orten geht das, auch ohne Impfung, mit Schutzanzug, Maske, Schulung geht in 2 Stunden per Internet.

Mehr aus Magdeburg, Börde, Salzland und Harz

Mehr aus Sachsen-Anhalt