Sternekoch Robin Pietsch bei MDR SACHSEN-ANHALT MDR-Funkhausdinner 2021 – mit den Karnevalisten aus der Altmark

Diethard Henning vom Schinner Carneval Verein aus der Altmark hat diesmal das Sternemenü mit Robin Pietsch gewonnen. Zusammen mit seinen Freunden hat er sich das MDR SACHSEN-ANHALT Funkhausdinner schlecken lassen.

Diethard Henning mit seinen Freunden vom Schinner Carneval Club aus der Altmark zu Gast beim dritten Funkhaus-Grillen. Statt Bratwurst gab es für die Gäste ein traumhaftes 3-Gänge-Menü mit Sternekoch Robin Pietsch, dazu den Blick auf den Dom und die Elbe.
Funkhausdinner Nummer drei in 2021: Diesmal war Diethard Henning mit seinen Freunden vom Schinner Carneval Club aus der Altmark zu Gast bei MDR SACHSEN-ANHALT. Vorfreude auf einen Dinner-Abend mit Sternekoch Robin Pietsch (Mitte). Bildrechte: MDR/Ben Kruse
Diethard Henning mit seinen Freunden vom Schinner Carneval Club aus der Altmark zu Gast beim dritten Funkhaus-Grillen. Statt Bratwurst gab es für die Gäste ein traumhaftes 3-Gänge-Menü mit Sternekoch Robin Pietsch, dazu den Blick auf den Dom und die Elbe.
Funkhausdinner Nummer drei in 2021: Diesmal war Diethard Henning mit seinen Freunden vom Schinner Carneval Club aus der Altmark zu Gast bei MDR SACHSEN-ANHALT. Vorfreude auf einen Dinner-Abend mit Sternekoch Robin Pietsch (Mitte). Bildrechte: MDR/Ben Kruse
Diethard Henning mit seinen Freunden vom Schinner Carneval Club aus der Altmark zu Gast beim dritten Funkhaus-Grillen. Statt Bratwurst gab es für die Gäste ein traumhaftes 3-Gänge-Menü mit Sternekoch Robin Pietsch, dazu den Blick auf den Dom und die Elbe.
Eins vorweg: Zu frisch gebackenem Brot wird eine aufgeschäumte Butter serviert. Bildrechte: MDR/Ben Kruse
Diethard Henning mit seinen Freunden vom Schinner Carneval Club aus der Altmark zu Gast beim dritten Funkhaus-Grillen. Statt Bratwurst gab es für die Gäste ein traumhaftes 3-Gänge-Menü mit Sternekoch Robin Pietsch, dazu den Blick auf den Dom und die Elbe.
Derweil steigt schon die Stimmung am Tisch. Denn die Freunde vom Carneval Club Schinne sind ein eingespieltes Team. Bildrechte: MDR/Ben Kruse
Diethard Henning mit seinen Freunden vom Schinner Carneval Club aus der Altmark zu Gast beim dritten Funkhaus-Grillen. Statt Bratwurst gab es für die Gäste ein traumhaftes 3-Gänge-Menü mit Sternekoch Robin Pietsch, dazu den Blick auf den Dom und die Elbe.
Zwischen den Gängen wird sogar ein wenig Karneval geübt. "Schinne – et levt!" Bildrechte: MDR/Ben Kruse
Diethard Henning mit seinen Freunden vom Schinner Carneval Club aus der Altmark zu Gast beim dritten Funkhaus-Grillen. Statt Bratwurst gab es für die Gäste ein traumhaftes 3-Gänge-Menü mit Sternekoch Robin Pietsch, dazu den Blick auf den Dom und die Elbe.
Erster Gang auf dem Grill: Tintenfisch mit Bratpaprika. Bildrechte: MDR/Ben Kruse
Diethard Henning mit seinen Freunden vom Schinner Carneval Club aus der Altmark zu Gast beim dritten Funkhaus-Grillen. Statt Bratwurst gab es für die Gäste ein traumhaftes 3-Gänge-Menü mit Sternekoch Robin Pietsch, dazu den Blick auf den Dom und die Elbe.
Ein außergewöhnlicher Abend muss natürlich fotografiert werden. Bildrechte: MDR/Ben Kruse
Diethard Henning mit seinen Freunden vom Schinner Carneval Club aus der Altmark zu Gast beim dritten Funkhaus-Grillen. Statt Bratwurst gab es für die Gäste ein traumhaftes 3-Gänge-Menü mit Sternekoch Robin Pietsch, dazu den Blick auf den Dom und die Elbe.
Zweiter Gang: Maishähnchen-Brust mit einer cremigen Polenta, dazu Paprikasoße. Bildrechte: MDR/Ben Kruse
Diethard Henning mit seinen Freunden vom Schinner Carneval Club aus der Altmark zu Gast beim dritten Funkhaus-Grillen. Statt Bratwurst gab es für die Gäste ein traumhaftes 3-Gänge-Menü mit Sternekoch Robin Pietsch, dazu den Blick auf den Dom und die Elbe.
Die leichten Sommergetränke, abgestimmt auf die einzelnen Gänge, gehören natürlich auch dazu. Bildrechte: MDR/Ben Kruse
Diethard Henning mit seinen Freunden vom Schinner Carneval Club aus der Altmark zu Gast beim dritten Funkhaus-Grillen. Statt Bratwurst gab es für die Gäste ein traumhaftes 3-Gänge-Menü mit Sternekoch Robin Pietsch, dazu den Blick auf den Dom und die Elbe.
Und das Dessert: Eine sogenannte Mille-feuille, ein Kuchen aus geschichtetem Blätterteig. In diesem Fall: mit Pfirsich. Bildrechte: MDR/Ben Kruse
Diethard Henning mit seinen Freunden vom Schinner Carneval Club aus der Altmark zu Gast beim dritten Funkhaus-Grillen. Statt Bratwurst gab es für die Gäste ein traumhaftes 3-Gänge-Menü mit Sternekoch Robin Pietsch, dazu den Blick auf den Dom und die Elbe.
Die Stimmung am lauen Sommerabend zwischen MDR-Funkhaus und Elbe war einzigartig. Bildrechte: MDR/Ben Kruse
Diethard Henning mit seinen Freunden vom Schinner Carneval Club aus der Altmark zu Gast beim dritten Funkhaus-Grillen. Statt Bratwurst gab es für die Gäste ein traumhaftes 3-Gänge-Menü mit Sternekoch Robin Pietsch, dazu den Blick auf den Dom und die Elbe.
Gewinner Diethard Henning hat es prima gefallen. Bildrechte: MDR/Ben Kruse
Diethard Henning mit seinen Freunden vom Schinner Carneval Club aus der Altmark zu Gast beim dritten Funkhaus-Grillen. Statt Bratwurst gab es für die Gäste ein traumhaftes 3-Gänge-Menü mit Sternekoch Robin Pietsch, dazu den Blick auf den Dom und die Elbe.
Das hatten wir selten: Gäste im einheitlichen Dinner-Look. Hier – in ihren Karnevals-Anzügen. Bildrechte: MDR/Ben Kruse
Diethard Henning mit seinen Freunden vom Schinner Carneval Club aus der Altmark zu Gast beim dritten Funkhaus-Grillen. Statt Bratwurst gab es für die Gäste ein traumhaftes 3-Gänge-Menü mit Sternekoch Robin Pietsch, dazu den Blick auf den Dom und die Elbe.
Ein Dank geht an alle Gastgeber des Abends: Live-Musik kam vom Magdeburger Duo BerniKaloe (1. und 3. v.l.), Stephan Michme hat charmant durch den Abend geführt. Und das Menü kam natürlich von Sternekoch Robin Pietsch und seinem Team. Bildrechte: MDR/Ben Kruse
Alle (13) Bilder anzeigen

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN-ANHALT - Das Radio wie wir | 28. Juli 2021 | 05:40 Uhr

Mehr aus Magdeburg, Börde, Salzland und Harz

Mehr aus Sachsen-Anhalt

Ein buntes Buch steht aufgeklappt in einer Touristinformation. 1 min
Bildrechte: MDR SACHSEN-ANHALT
08.12.2021 | 14:22 Uhr

Zum 1000-jährigen Jubiläum von Stendal ist ein Wimmelbuch mit Motiven der Stadt entstanden. Auf vier kunterbunten Seiten können die Kleinsten die Hansestadt entdecken. Das Buch ist in der Touristinformation erhältlich.

MDR S-ANHALT Di 07.12.2021 19:00Uhr 00:47 min

https://www.mdr.de/nachrichten/sachsen-anhalt/stendal/stendal/video-wimmelbuch-verkauf-start-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video