Nachfolge von Trümper Oberbürgermeister-Wahl Magdeburg 2022: Kandidat der SPD steht fest

Der SPD-Kandidat für die Oberbürgermeister-Wahl von Magdeburg im kommenden Jahr steht fest. Der Finanzbeamte Jens Rösler ist am Samstag auf einer Mitgliederversammlung zum Kandidaten der Partei gewählt worden. Der aktuelle OB von Magdeburg ist seit mehr als 20 Jahren im Amt.

Ein Plexiglasschild neben einer Eingangstür weist auf das Alte Rathaus in Magdeburg hin.
2022 will Jens Rösler für die SPD als Oberbürgermeister ins Rathaus von Magdeburg. (Archivbild) Bildrechte: MDR/Michael Rosebrock

Jens Rösler ist der SPD-Kandidat für die Oberbürgermeisterwahl in Magdeburg im kommenden Jahr. Wie die Partei auf Twitter mitteilte, hat das am Samstag die Mitgliederversammlung entschieden. Auch Martin Danicke hatte sich für die Kandidatur zur Wahl gestellt.

Rösler ist Finanzbeamter. Er sitzt seit 2009 im Stadtrat und ist seit 2014 SPD-Fraktionsvorsitzender. Der aktuelle Magdeburger Oberbürgermeister Lutz Trümper hatte nach mehr als 20 Jahren im Amt angekündigt, nicht wieder antreten zu wollen.

MDR/Sören Thümler, Maria Hendrischke

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN-ANHALT - Das Radio wie wir | 26. Juni 2021 | 13:00 Uhr

0 Kommentare

Mehr aus Magdeburg, Börde, Salzland und Harz

Mehr aus Sachsen-Anhalt