Nachrichten & Themen
Mediathek & TV
Audio & Radio
SachsenSachsen-AnhaltThüringenDeutschlandWeltLeben

Umfrage in der Stadt Magdeburg als Kulturhauptstadt? "Warum nicht!"

"Wenn ich stimmen kann, haben sie von mir schon 1.000 Stimmen", sagt Sylvia. Magdeburg bemühe sich sehr um die Kultur, findet sie. Den Kulturhauptstadt-Titel sieht sie als Chance für die kleinen Bühnen – zum Beispiel in der "Grünen Zitadelle" –, ein größeres Publikum zu bekommen.   Bildrechte: MDR/Julia Heundorf
"Warum nicht?", sagt Aya. Sie kenne Magdeburg nicht sehr gut, finde die Stadt aber sehr schön. Man könne als Tourist viel ansehen. Bildrechte: MDR/Julia Heundorf
"Ich habe mich damit nicht beschäftigt", sagt Lothar. Im Moment gebe es andere Probleme in Magdeburg wegen der Corona-Pandemie. Bildrechte: MDR/Julia Heundorf
Eine 80- bis 90-prozentige Chance sieht Mark für Magdeburgs Bewerbung. Er hoffe auf den Titel und dass Magdeburg eine offene Stadt wird. Es gebe viele Vereine, die fleißig arbeiteten, damit Magdeburg am Ende gewinnt, zum Beispiel den Syrisch-Deutschen Kulturverein. Bildrechte: MDR/Julia Heundorf
Auch Yoe kann sich vorstellen, dass Magdeburg Kulturhauptstadt wird. Magdeburg sei eine gute Stadt für Studenten und junge Leute.

Dieses Thema im Programm:
MDR SACHSEN-ANHALT – Das Radio wie wir | 27.10.2020 | 06:30 Uhr

Quelle: MDR/jh
Bildrechte: MDR/Julia Heundorf