Nur Geimpfte und Genesene Magdeburg beschränkt nun doch Zugang zu Weihnachtsmarkt

Gegen heftige Kritik war am Montag in Magdeburg der Weihnachtsmarkt eröffnet worden. Einen Tag später werden nun doch Kontrollen eingeführt – nur Geimpfte und Genesene bekommen Zutritt. Den Kurswechsel kündigte Oberbürgermeister Lutz Trümper an.

Die Lichter der Buden des Weihnachtsmarktes auf dem Alten Markt brennen
Ein Besuch des Weihnachtsmarktes in Magdeburg ist seit Montag möglich. Bildrechte: dpa

Die Landeshauptstadt Magdeburg will den Zugang zum Weihnachtsmarkt beschränken und nur noch Geimpfte und Genesene zulassen. Das teilte Oberbürgermeister Lutz Trümper (SPD) am Dienstag mit.

Bisher keine Einlasskontrollen für Weihnachtsmarkt

Am Montag war der Weihnachtsmarkt ohne Zugangskontrollen eröffnet worden. Bislang gilt lediglich eine Maskenpflicht auf dem gesamten Weihnachtsmarkt. Zur Umsetzung der neuen Regelungen wird auf eine Einzäunung des Geländes verzichtet. Stattdessen wird auf Bändchen gesetzt, die die Besucherinnen und Besucher gegen Vorweis eines Impf- oder Genesenennachweis an verschiedenen Stellen erhalten, wie die Stadt mitteilte.

Trümper reagiert damit auf die schärferen Vorgaben des Landes und geht darüber noch hinaus. Das Land hatte am Dienstag 3G für Weihnachtsmärkte vorgeschrieben.

Kein Weihnachtssingen in Stadion

Das Weihnachtssingen in der MDCC-Arena war am Montag abgesagt worden. Man wolle der pandemischen Entwicklung mit so einem Großereignis keinen Nährboden bieten, teilten die Veranstalter mit. Unter den eingeschränkten Bedingungen sei es nicht möglich, bei Kerzenschein zusammen zu singen und eine besondere Atmosphäre zu erzeugen.

Lichterwelt bleibt

Eine Alternative, Magdeburg in der Adventszeit und darüber hinaus zu erleben und dabei noch an der frischen Luft zu sein, bietet die Lichterwelt. Mehr als eine Million LEDs beleuchten Straßen, Sehenswürdigkeiten und Figuren an prominenten Plätzen.

Pferde der Lichtinstallation "Lichterwelt" stehen auf dem Domplatz bereit.
Schöne Alternative oder Ergänzungsprogramm zum Weihnachtsmarkt: Die Lichterwelt in Magdeburg. Bildrechte: dpa

MDR (Susanne Ahrens, Sören Thümler)

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN-ANHALT - Das Radio wie wir | 23. November 2021 | 17:00 Uhr

16 Kommentare

tim regenbogen vor 1 Wochen

@Saxe
Master of Public Health mit Schwerpunkt Epidemiologie? Ist er deshalb ein Epidemiologe? Klären sie mich auf! Noch ein Hinweis für sie. Nicht nur Wikipedia nutzen!

Fakt vor 1 Wochen

@MDOssiland:

Ja und? Auch mit der Grippe haben wir es jedes Jahr aufs Neue zu tun und auch die Grippeviren verändern sich von Jahr zu Jahr, sodass der Impfstoff angepasst wird.
Wo ist nun Ihr Problem?

Fakt vor 1 Wochen

@tim regenbogen:

Auf jeden Fall ist Lauterbach als Mediziner und Epidemiologe mehr Experte als wir alle zusammen hier. Und wer ihn als Experte anzweifelt kann eigentlich nur aus der verschwörungsideologischen Ecke kommen!

Mehr aus Magdeburg, Börde, Salzland und Harz

Mehr aus Sachsen-Anhalt