Dienstag geschlossen Zoo Magdeburg probt Stromausfall

Wenn im Magdeburger Zoo der Strom ausfällt, müssen Besucher, Mitarbeiter und Tiere in Sicherheit gebracht werden. Wie gut das funktioniert, wird am Dienstag getestet.

Ein Rothund-Welpe
Ohne Licht ist dieser Rothund-Welpe im Zoo Magdeburg kaum zu erkennen. Im Falle eines Stromausfalls ist das aber eines der kleineren Probleme. Bildrechte: dpa

Der Magdeburger Zoo bleibt am Dienstag wegen einer Havarie-Übung geschlossen. Geschäftsführer Dirk Wilke erklärte, es würden die Abläufe bei einem Stromausfall geprobt. Wichtig sei dann, wie sich die Mitarbeiter verhalten und das Zoo-Team mit den großen oder gefährlichen Tieren am besten umgehen. Auch die Besucherbereiche mit Fluchtwegen und Warnsignalen stünden im Fokus.

Vor Hochspannung warnt ein Schild vor dem Umspannwerk 1 min
Bildrechte: dpa
1 min

Was passiert, wenn im Zoo dauerhaft der Strom ausfällt? Die Konzepte dafür werden am Dienstag im Magdeburger Zoo getestet.

MDR SACHSEN-ANHALT Di 24.01.2023 08:30Uhr 00:37 min

https://www.mdr.de/nachrichten/sachsen-anhalt/magdeburg/magdeburg/audio-zoo-stromausfall100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

Sicherheitskonzept auf dem Prüfstand

"Wir fahren einen Testlauf, überprüfen interne Prozess-Stufen, Warnsysteme und die Notstromversorgung an allen Ecken des Zoos", Eike Obenauff, der Technische Leiter des Zoos. Mit den Erfahrungen würden Technik und Abläufe optimiert sowie die Notfallpläne im Sicherheitskonzept erweitert.

MDR (Marila Zielke, André Plaul)

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN-ANHALT – Das Radio wie wir | 24. Januar 2023 | 11:00 Uhr

0 Kommentare

Mehr aus Magdeburg, Börde, Salzland und Harz

Wenzel Oschington 3 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Mehr aus Sachsen-Anhalt