Verschoben wegen Corona Gatersleben feiert Karneval im Hochsommer

Karneval im Hochsommer: Da durch Corona lange kein Karneval möglich war, haben die Narren des Gatersleber Carnevalsclubs ihren Umzug in den Sommer verlegt. Am Samstag zogen sie bunt verkleidet durch den Ort.

Die Stimmung war ausgelassen, spontane Tanzeinlagen am Straßenrand inklusive. Bildrechte: MDR/Tom Gräbe
Karnevalsumzug mit mehreren geschmückten Traktoren
Mit Luftballons geschmückte Traktoren, Umzugswagen und laute Stimmungsmusik: So zogen die Jecken des Gatersleber Carnevalsclubs am Samstag durch die Straßen. Bildrechte: MDR/Tom Gräbe
Drei Frauen im Karnevalskostüm
Unter dem Motto „Wir können auch im Sommer!" holten sie nach, was wegen Corona lange nicht möglich war. Bildrechte: MDR/Tom Gräbe
Karnevalsumzug durch Gatersleben
"Wir wollen den Leuten zeigen, dass wir noch leben und die Leute Spaß haben", so die Vereinspräsidentin Marita Nix. Deshalb habe der Verein den Umzug organisiert. Bildrechte: MDR/Tom Gräbe
Die Stimmung war ausgelassen, spontane Tanzeinlagen am Straßenrand inklusive. Bildrechte: MDR/Tom Gräbe
Zwei Männer im Karnevalskostüm
Trotz der hohen Temperaturen war der Zeremonienmeister prächtig gekleidet.

MDR/Tom Gräbe, Sarah Peinelt
Bildrechte: MDR/Tom Gräbe
Alle (5) Bilder anzeigen

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN-ANHALT - Das Radio wie wir | 18. Juli 2021 | 11:20 Uhr

Mehr aus Salzlandkreis, Magdeburg, Börde und Harz

Mehr aus Sachsen-Anhalt