Neue Besitzerinnen Restaurantschiff zwischen Barby und Breitenhagen öffnet wieder

Nach zwei Jahren Pause öffnet das Gastronomieschiff "Marie Gerda" auf der Elbe wieder. Zwei Freundinnen haben ihre Jobs gekündig, um zwischen Barby und Breitenhagen wieder Bewirtung auf dem Wasser anzubieten. Hätten sie sich nicht gemeldet, wäre das Schiff in die Niederlande verkauft worden.

Ein großes, schwarzes Holzschiff ist an einem Ufer aufgebockt
Die "Marie Gerda" startet am Donnerstag wieder den Betrieb. Bildrechte: Kristin Wedekind

Die "Marie Gerda", das Restaurantschiff zwischen Barby und Breitenhagen, öffnet am Donnerstag. Nachmittags wird der Betrieb wieder aufgenommen. Zwei Jahre lang hatte das Restaurantschiff geschlossen, weil es keine Pächter gab – und wegen der Corona-Einschränkungen. Das erklärte Besitzer Joachim Nöske MDR SACHSEN-ANHALT.

Während dieser Zeit seien beispielsweise die Toiletten auf dem Schiff saniert worden. Ohne Pächter drohte jedoch der Verkauf in die belgische Stadt Antwerpen. Jetzt haben sich zwei Frauen aus Sachsen-Anhalt als Pächterinnen für das prestigeträchtige Schiff gefunden: die Freundinnen Kristin Wedekind und Janine Pfuhl.

Neue Besitzerinnen mit Gastronomie-Erfahrung

Die beiden kennen sich seit zehn Jahren und machen mit dem Projekt eine Art Neuanfang. "Wir geben dafür auch unsere Jobs auf, aber wir sind guter Dinge – ab Donnerstag soll das Schiff bei Barby geschaukelt werden", sagte Wedekind MDR SACHSEN-ANHALT.

Sie ist selbst in Barby aufgewachsen und in der Vergangenheit des Öfteren mit dem Fahrrad zum Schiff gefahren. Wedekind sagt, für sie sei es eine Art Herzensangelegenheit, dass das Schiff bei Barby weiter betrieben wird.

Küche für Fahrradtouristen und Einheimische

Erste Erfahrungen in der Gastronomie haben die beiden neuen Pächterinnen bereits gemacht, erzählt Wedekind weiter. Sie fühlen sich gut gewappnet für den Gaststätten- und Kneipenbetrieb auf dem Schiff. Geplant ist eine kleine Küche für Fahrradtouristen und die Einheimischen in der Region.

MDR/Kevin Poweska, Julia Heundorf

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN-ANHALT - Das Radio wie wir | 03. September 2021 | 12:00 Uhr

0 Kommentare

Mehr aus Salzlandkreis, Magdeburg, Börde und Harz

Mehr aus Sachsen-Anhalt